News

News

Annisokay und Frontmann Dave Grunewald gehen getrennte Wege

Oha.

VON AM 21/10/2019

Autsch. Das kam jetzt unerwartet, vor allem für eingefleischte Fans der Jungs von Annisokay.

Wie die Band jetzt auf ihren Socials wissen lässt, trennen sich ab sofort die Wege der Kombo und ihres Frontmannes Dave Grunewald. Aus den entsprechenden Zeilen lässt sich allerdings kein Grund für diesen Split entnehmen.

Wie es heißt, werden alle geplanten Shows in diesem Jahr ohne Unterbrechung gespielt. Die Rede ist hier von einem gewohnten, kompletten Annisokay-Erlebnis.

Dies brachte uns natürlich auch zur berechtigten Frage, ob man nach wie vor mit Shouts und Screams rechnen kann.

Sänger und Gitarrist Christoph Wieczorek bestätigte uns aber auf Nachfrage hin, dass ebenjene Komponente auch nach wie vor Teil der Musik sein wird.

Da die Band alle künftigen Konzerte wahrnehmen wird sowie ein neues Album für 2020 im Ärmel hat, gibt es auch bereits einen Nachfolger. Um wen es sich hierbei handelt, ließ man bislang aber noch völlig offen.

Frühestens am 26. Oktober wissen wir aber mehr, denn dann werden die Jungs im niedersächsischen Schüttorf zu sehen sein.

„We need to inform you that we have parted ways with our shouter Dave Grunewald.
This may be the end of an era, but it marks the
beginning of a brand-new chapter for everyone
involved.
Whenever one door closes, another one opens.
We will take the time to answer all your questions soon. For now we’re announcing the release of the 5th full-length Annisokay record in 2020. All announced shows will be played, giving you the full Annisokay experience!“

Das Statement von Annisokay zum Weggang von Dave Grunewald

Foto: Felix Fröhlich / Offizielles Pressebild

More

Feature

Ice Nine Kills

Spencer Charnas, Sänger der Metalcore-Band Ice Nine Kills, ist auf der Flucht. Laut der Polizei soll er seine Verlobte umgebracht …

von