News

Video

A Night In Texas überraschen mit neuem Song „Apex Of Agony“

Neuer Vokalist!

VON AM 15/05/2024

Seit Frontmann Ethan Lucas im Januar 2023 A Night in Texas verlassen hat, ist es ruhig um die Band geworden. Das letzte Album „The Divine Dichotomy“ erschien 2021, die jüngste Single „God’s Throne“ vor etwas mehr als zwei Jahren. Nun hat die Deathcore-Kombo überraschend einen neuen Track rausgehauen.

So klingt „Apex Of Agony“ von A Night In Texas

Normalerweise kündigen Bands ihren neuen Vocalist an, BEVOR sie frische Musik droppen. A Night In Texas haben sich offensichtlich dagegen entschieden und „Apex Of Agony“ samt Lyric-Video ohne Vorankündigung auf uns losgelassen. Im Player könnt ihr es euch anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anscheinend können wir uns bald sogar über einen größeren Output der Band freuen. In der Infobox unter dem Musikvideo steht nämlich schon der Titel des kommenden Albums samt Release-Datum geschrieben: „Digital Apocalypse“ heißt der neue Longplayer, der am 02. August 2024 via Unique Leader Records erscheint. Mit Sicherheit kommt bald auch eine offizielle Ankündigung auf uns zu.

Rätsel um neuen Frontmann

In den Kommentaren unter dem Instagram-Reel zur neuen Single wollten einige Fans wissen, wer denn jetzt hinter den Vocals steckt. Einige vermuten, dass es sich um Mark Poida, Ex-Frontmann von Aversions Crown handelt. Auch der Name Ian Bearer (Ex-Rings of Saturn) ist gefallen. Offiziell bestätigt haben A Night In Texas aber noch nichts. Nur so viel gaben sie bisher preis: „Dies ist erst der Anfang. Weitere News folgen bald.“

Bild: YouTube / Unique Leader Records „A Night in Texas – Apex of Agony (Official Video)“

Feature

Knocked Loose

Nach Sleep Token, Bad Omens und Lorna Shore hat sich nun die nächste Band in den Hype-Train gesetzt, um direkt …

von