Show

MetalcoreModern Metal

Architects

Tour 2023

VON AM 31/05/2022
JETZT TICKETS KAUFEN

Show-Info

Nach mehrfachen Verschiebungen soll es bald endlich soweit sein: Die Architects wollen im Rahmen ihrer Tour 2023 erstmals ihr aktuelles Album „For Those That Wish To Exist“ live und in Farbe einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Deutschland darf sich dabei über ordentliche sieben Konzerte in Hamburg, Leipzig, Frankfurt und weiteren Städten freuen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über Architects

Architects ist eine britische Metalcore-Band aus Brighton in der englischen Grafschaft Sussex. Gegründet wurde die Band 2004 von den Brüdern Tom und Dan Searle. Dan Searle ist das heute einzig verbliebene Gründungsmitglied. Sein Bruder Tom verstarb im Jahr 2016 an den Folgen einer Krebserkrankung.

Neben Dan (Schlagzeug) besteht das aktuelle Line-Up aus Sam Carter (Gesang), Adam Christianson und John Middelton (beide Gitarre) sowie Alex "Ali" Dean (Bass).

Die Anfänge der Architects

2006 veröffentlichten die Architects ihr Debütalbum "Nightmares". Es war das einzige Album mit dem ehemaligen Sänger Matt Johnson. Bereits das Nachfolgewerk "Ruin" aus dem Jahr 2017 beinhaltete die Vocals des heutigen Sängers Sam Carter.

2009 folgte das dritte Werk "Hollow Crown" sowie 2011 die vierte Platte "The Here and Now". Mit "The Here and Now" platzierte sich die Kombo erstmals in den Top 100 der britischen Albumcharts.

Der Nachfolger "Daybreaker" (2012) näherte sich wieder dem härteren Sound der früheren Werke an, von dem die Band sich mit dem Vorgänger etwas entfernt hatte. Mit dem Album konnten die Architects auch international Fuß fassen.

In den Jahren drauf veröffentlichten sie die LPs "Lost Forever // Lost Together" (2014) und "All Our Gods Have Abandoned Us" (2016). "All Our Gods Have Abandoned Us" ist das letzte Album mit Tom Searle. Knapp drei Monate nach Release verstarb er infolge seiner Krankheit.

Reset und Neustart

2018 erschien das Album "Holy Hell". Als erste Single-Auskopplung erschien der Track "Doomsday", der aus der Feder des verstorbenen Tom stammt. Leider war er nicht mehr dazu in der Lage, den Song zu Ende zu schreiben, sodass die restlichen Bandmitglieder die Lyrics vollendeten. Anfang 2021 erscheint das neue Album "For Those That Wish To Exist".

Der Sound der Architects ist von hymnischer und atmosphärischer Musik geprägt. Sie spielen Metalcore, bei dem sich Screams und Klargesang abwechseln. Teilweise kommen die Songs auch aber auch mit nur einem der beiden Gesangsstile aus.

Foto: Ed Mason / Offizielles Pressebild von Epitaph Records

Architects Tour 2022 Tickets Konzerte

TOURDATES
Architects
Tour 2023

05.01.2023 - Frankfurt, Jahrhunderthalle

06.01.2023 - Hamburg, Sporthalle

07.01.2023 - Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall

09.01.2023 - München, Zenith

10.01.2023 - Ludwigsburg, MHP Arena

12.01.2023 - Leipzig, Haus Auensee

13.01.2023 - Berlin, Verti Music Hall

JETZT TICKETS KAUFEN

Mehr zum Thema

MORE