News

Video

Yungblud präsentiert uns seinen neuen Song „Breakdown“

Mit einer wichtigen Message.

VON AM 21/06/2024

Yungblud hat dieses Jahr viel vor. Der Brite tritt nicht nur auf zahlreichen Festivals auf, sondern hat auch mal eben sein eigenes Festival namens „Bludfest“ auf die Beine gestellt und veröffentlicht kontinuierlich neue Musik. Sein neuestes Werk nennt sich „Breakdown“ und kommt mit einer ernsten Botschaft daher.

Yungblud: Neuer Song „Breakdown“ über psychische Gesundheit

Bei „Breakdown“ handelt es sich um ein Gedicht, das Yungblud über seine mentale Gesundheit geschrieben hat. Dazu erklärt er:

„Ich habe dieses Gedicht geschrieben, weil es das schwerste Jahr für meine psychische Gesundheit war. In meinem Leben habe ich mich nie gut genug gefühlt, das ist genau das, was mich aufgefressen hat. Solange ich mich erinnern kann, hatte ich ständig Angst davor, wie schnell mein Kopf in die Dunkelheit abdriftet.

Es war immer so schwer, diese Dunkelheit zu bekämpfen. Viele Leute sagen, dass es nur eine Phase ist und es wieder weggeht. Aber das stimmt nicht, und die Realität ist, dass ich Strategien finden muss, um damit umzugehen.
Um es klar zu sagen, die Dinge, die ich an mir nicht mag, werden sich wahrscheinlich nie ändern, die Leute sagen mir, dass ich mich eines Tages mit ihnen abfinden werde, aber ich will, dass dieser Tag JETZT ist, verdammt.

Dieser Song ist eine Botschaft an mich selbst, zu versuchen, neben meinen Unsicherheiten und meiner Dunkelheit zu bestehen, indem ich mich erde und mich daran erinnere, was im Leben wirklich ist und dass die Welt so viel größer ist als ich.

Versuche, aus deinem Kopf herauszukommen und die Welt um dich herum wahrzunehmen, nimm die Dinge und Menschen um dich herum wahr. Verbinde dich mit ihnen, denn wahrscheinlich geht es ihnen genauso. Lass dich nicht von dem Blödsinn in deinem Kopf auffressen. Damit verschwendest du nur wertvolle Zeit. Erinnere dich an das, was wirklich ist. Helfe anderen, sei freundlich, helfe der Welt, helfe dir selbst.

Wenn du denkst, dass du es nicht schaffst, kannst du es schaffen. Du kannst das durchstehen, vertrau mir. Benutze dieses Gedicht morgens, um dich aus dem Bett zu holen, benutze es, wenn du kurz davor bist, in letzter Minute einen Rückzieher zu machen, benutze es, wenn du in deiner dunkelsten Phase bist. Es hat ein kleines bisschen Licht in sich.“

Hier könnt ihr euch den Song anhören:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aber das ist noch nicht alles: Aus einem Song-Ausschnitt hat der Musiker ein CapCut/TikTok-Template erstellt, in das User:innen ganz einfach ihre Videos der letzten Wochen, Monaten und Jahre einfügen können, damit sie sehen, was sie bisher alles schon erreicht haben. Für jedes Video, das auf TikTok erstellt und gepostet wird, spendet Yungblud ein bis 25.000 Pfund an die Wohltätigkeitsorganisationen Mind Charity und Sound Mind Live, die Menschen helfen, mit psychischen Problemen umzugehen.

Fotos im Auftrag von MoreCore.de: Faye Strässle (acalltothedreamers)

Feature

Annisokay

Annisokay haben in den letzten Jahren ganz bestimmt schon die ein oder andere stressige oder hektische Tour mitgemacht. Doch an …

von