News

News

WWE-Legende The Undertaker benennt Metallica, Guns N‘ Roses etc. als seine Lieblingsbands

Fürs Protokoll.

VON AM 13/06/2020

Dass WWE-Legende Mark Calaway a.k.a. The Undertaker musikalisch eher in rockig-metallischen Sphären unterwegs ist, wissen wir auch nicht erst seit heute. Als Einlaufmusik liefen bei seinen Matches nicht selten Songs von Limp Bizkit oder Kid Rock.

In einem neuen Interview mit Loudwire verrät der Wrestler nun, welche Bands zu seinen All Time Favorites gehören. Demnach stehen Metallica ganz oben auf seiner Playlist. Weiterhin hört er, je nach Tagesform, auch gerne mal Rage Against The Machine, Guns N‘ Roses, Ozzy Osbourne und sogar Johnny Cash.

„Obviously, it depends on the day, but I think a mainstay is always Metallica. There’s certain days like sparring days, hard grinding days when I love to put in Rage Against the Machine. Even in training, Johnny Cash songs… my trainer has different music for different parts of my workouts. There’s those certain days when I might be draggin’ and not feeling it completely, he’d put in Johnny Cash, “The Man Comes Around.”

I’m really eclectic when it comes to music, but I would say Rage and Metallica were probably my mainstays. Ozzy’s there, Guns N’ Roses… all that stuff with a pulse to… [Laughs] get my mind off the grind and into the music.“

The Undertaker ist großer Fan von Metallica und Co.

Auf die Frage nach seinem Lieblingsalbum von Metallica hatte der Wrestling-Star fast keine Antwort parat. Er möge sie alle, doch der Zyklus des dritten Studioalbums „Master Of Puppets“ von 1986 habe ihn ziemlich beeindruckt.

„They’ve been so good for so long, it’s hard to separate them all. They may not have played quite as hard later on, but James Hetfield’s voice quality and everything else matured. That whole era around Master of Puppets… that was some good stuff back then.“

Guter Musikergeschmack, Herr Calaway! Das ausführliche Interview mit dem Sportler könnt ihr hier nachlesen.

The Undertaker begann seine Wrestling-Karriere 1987. Seit 1990 ist er in der WWE (World Wrestling Entertainment Inc.) aktiv.

Bild: WWE / YouTube: „Director’s cut of The Undertaker’s Streak ending“

More

Feature

In Hearts Wake

Am vergangenen Freitag haben unsere australischen Freunde von In Hearts Wake ihr neues Album „Kaliyuga“ auf den Markt gebracht. Was …

von