News

Music

Wacken Open Air verkündet die letzten Acts für die Ausgabe 2024

Das Line-up ist komplett!

VON AM 18/06/2024

Nur noch wenige Wochen, dann öffnet das Wacken Open Air endlich wieder seine Pforten. Vom 31. Juli bis zum 03. August 2024 pilgern Menschen aus aller Welt zum berühmten Holy Ground in Schleswig-Holstein. Dass wir uns auf Bands wie Whitechapel, Motionless In White, Amon Amarth, Spiritbox, Korn, Architects u.v.m. freuen können, wissen wir bereits. Nun hat der Veranstalter die letzten vier Acts für die Hauptbühne bekanntgegeben!

Wacken Open Air 2024: Das Line-up ist komplett

Neuzugang Nummer eins ist Cellistin Tina Guo, die sich bereits mit Bands wie Sabaton, Beyond The Black und den Foo Fighters die Bühne geteilt hat. Sie war zudem an zahlreichen Hans Zimmer-Kompositionen beteiligt, darunter der Soundtrack des Erfolgsfilms „Dune“.

Weiter geht es mit den Growling Creatures presented by Krombacher, die mit ihrer Musik auf den Artenschutz aufmerksam machen wollen. Diese waren schon 2023 beim Wacken Open Air zu Gast und stellte einen neuen Weltrekord für den „lautesten Growl einer Menschenmenge (Heavy Metal)“ auf.

Auch Hämatom, die Metal-Kombo aus Oberfranken, wird die Hauptbühne zum Beben bringen. Die Band hat zuletzt mit dem Essener Rap-Duo 257ers den Song „Diego Maradona“ veröffentlicht – pünktlich zur Fußball-EM.

Komplettiert wird das diesjährige Line-up mit der niederländischen Metal- und Rock-Legende Anneke van Giersbergen. Von 1994 bis 2007 war sie Frontfrau der Rockband The Gathering, seitdem ist sie solo unterwegs und war schon als Gastsängerin für Within Temptation, Ayreon, Moonspell, Devin Townsend und Amorphis tätig.

Das vollständige Line-up sieht nun wie folgt aus:

Die diesjährige Ausgabe des Wacken Open Air ist bereits seit August 2023 ausverkauft. Wer sich das Spektakel nicht entgehen lassen will, kann sich aber noch in die Warteliste eintragen. Wie jedes Jahr werden noch einige Tickets storniert, die die Veranstalter:innen unter allen Metalheads in der Warteliste verlosen.

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Pia Böhl (piano.peach)

Feature

Annisokay

Annisokay haben in den letzten Jahren ganz bestimmt schon die ein oder andere stressige oder hektische Tour mitgemacht. Doch an …

von