News

News

Volbeat streamen ihren kompletten Auftritt beim Tinderbox Festival aus dem Jahre 2016

Eine Stunde Live-Spaß.

VON AM 02/07/2020

Anno 2016, als an die Coronakrise noch lange niemand dachte, waren Volbeat beim Tinderbox Festival in Dänemark zu Gast. Dort standen sie neben Rammstein und David Guetta (eine durchaus wilde Mischung der Musikrichtungen!) als einer der Headliner auf dem Programm.

Das komplette Set des Auftritts in ihrer Heimat hat die dänische Kombo nun auf Abruf zur Verfügung gestellt. In knapp einer Stunde Live-Spaß gab die Band um Frontmann Michael Poulsen folgende Songs zum Besten. Anbei findet ihr außerdem die Zeitangabe des weiter unten stehenden Videos.

00:00 – Intro
00:28 – The Devil’s Bleeding Crown
05:24 – Ring of Fire
06:40 – Sad Man’s Tongue
11:46 – Lola Montez
17:00 – Hallelujah Goat
21:03 – Let it Burn
25:05 – Lonesome Rider
30:29 – For Evigt (feat. Johan Olsen and Mia Maja)
35:32 – Gates of Babylon
40:02 – The Garden’s Tale (feat. Johan Olsen)
47:14 – Seal The Deal
52:11 – Maybelle I Hofteholder

Im Zuge ihres Streams ruft die Kombo übirgens auch zum Spenden für die All Within My Hands Foundation von Metallica auf. Wenn ihr etwas für den guten Zweck beitragen wollt, könnt ihr das über diesen Verweis tun.

Ansonsten steht das komplette Live-Set vom Tinderbox Festival hier und jetzt zum Anschauen beriet.

Seht jetzt den Auftritt von Volbeat beim Tinderbox Festival 2016

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vergangenes Jahr brachten Volbeat ihr aktuelles Album „Rewind, Replay, Rebound“ auf den Markt. Die Scheibe markiert den nunmehr siebten Longplayer der Kombo. Die Corona-Pause nutzen die Mannen derzeit zum Schreiben neuer Musik.

Laut Michael Poulsen wird die bevorstehende LP viele schnelle und hart Songs enthalten. Wir sind gespannt!

Foto: Volbeat / YouTube: „For Evigt (Live from Telia Parken 2017) ft. Johan Olsen“

More

Feature

In Hearts Wake

Am vergangenen Freitag haben unsere australischen Freunde von In Hearts Wake ihr neues Album „Kaliyuga“ auf den Markt gebracht. Was …

von