News

News

Volbeat: 10 Songs, die das Leben von Michael Poulsen verändert haben

Das sind seine Antworten.

VON AM 06/01/2020

Unsere Kollegen von Kerrang! quetschen in aller Regelmäßigkeit prominente Musiker nach allen Regeln der Kunst aus. Dieses Mal stellte sich Volbeat-Frontmann Michael Poulsen der Reihe „Songs, die mein Leben verändert haben“.

Aufgeteilt ist das Ganze dabei in Lieder, die ihn beispielsweise zum Metal gebracht haben, in ihm den Wunsch aufkamen ließen, eine Band zu starten oder der Track, den er sich auf seinem Begräbnis wünscht.

Welche Songs es in die ganz intime Auswahl von Poulsen geschafft haben, verraten euch die folgenden Zeilen.

Das sind die wichtigsten Songs für Volbeat-Sänger Michael Poulsen

The first song that I remember hearing…
Elvis Presley – Sweet Caroline (1970)

The song that turned me on to metal…
Black Sabbath – Black Sabbath (1970)

The song that made me want to be in a band…
Anthrax – Caught In A Mosh (1987)

The song that reminds me of my first tour…
Dio – The Last In Line (1984)

The song I exercise to…
Darkthrone – Old Star (2019)

The song that makes me feel most proud…
Volbeat – For Evigt (2016)

The first song I ever moshed to…
Konkhra – The Vicious Circle (1990)

The song I listen to when I want to party…
Little Richard – Long Tall Sally (1956)

The song I wish that I had written…
Thin Lizzy – Whiskey In The Jar (1972)

The song I’d like played at my funeral…
Social Distortion – Down Here (With The Rest Of Us)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

MP 📸 @britt_bowman

Ein Beitrag geteilt von (@volbeat) am

Foto: Volbeat / YouTube: „Die To Live (Official Video) ft. Neil Fallon“

More

Feature

Lamb of God

In der vergangenen Woche konnten Fans den exklusiven Live-Stream Lamb of God zum gleichnamigen Album sehen. Dort spielte die Gruppe …

von