News

News

VOLA kündigen eine neue Headliner-Tour für 2022 an

Et VOLA... oder so.

VON AM 02/02/2022

Angesichts von immerhin sechzehn Jahren, die VOLA als Band bereits „auf dem Buckel haben“, ist der bisherige Longplayer-Output gelinde gesagt äußerst zurückhaltend. Im Mai letzten Jahres erschien mit „Witness“ das erst dritte, vollwertige Studioalbum der dänischen Musiker.

So richtig gefeiert werden konnte das bisher nicht. Darum soll es dieses Jahr endlich große Tour gehen – sofern die pandemische Entwicklung da kein Veto einlegt, natürlich.

Frisch bestätigt haben die Progressive-Metaller aus Kopenhagen nämlich jetzt eine Reihe von Konzerten für Europa und UK.

„Sharing our music with a live audience has always been very special to us as a band. We are grateful for the warm response to the release of Witness in 2021, which made it even more devastating not to be able to go touring internationally with the album. Therefore, we, even more, look forward to this tour around Europe!“

Immerhin drei Shows davon sind im September für Deutschland vorgesehen. Hinzu gesellt sich eine Performance auf dem Euroblast Festival im Oktober. Hier die Schedule.

VOLA auf Tour 2022 durch Europa und UK

09.09.2022 DE München Feierwerk
10.09.2022 DE Hamburg Bahnhof Pauli
11.09.2022 DE Berlin Cassiopeia
12.09.2022 PL Krakau Zaścianek
13.09.2022 PL Warschau Hydrozagadka
14.09.2022 AT Wien Chelsea
15.09.2022 HU Budapest A38
16.09.2022 CZ Prag Rock Café
17.09.2022 IT Mailand Legend Club
18.09.2022 CH Aarau KiFF
20.09.2022 ES Barcelona Bóveda
21.09.2022 ES Madrid Moby Dick
22.09.2022 FR Toulouse Connexion Live
23.09.2022 FR Lyon CCO
24.09.2022 FR Paris Backstage
27.09.2022 UK Bristol Fleece
28.09.2022 UK Manchester Rebellion
29.09.2022 UK London Garage
30.09.2022 NL Tilburg 013 KZ
01.10.2022 NL Amsterdam Melkweg OZ
02.10.2022 DE Köln @ Euroblast Festival

Foto: Nikolai Linares / Offizielles Pressebild

More

Feature

Hollywood Undead

Am kommenden Freitag veröffentlichen die Jungs von Hollywood Undead den Nachfolger der beiden „New Empire“-Alben „Hotel Kalifornia“. Sieh dir diesen …

von