News

Music

Vended über die Tour mit Slipknot: „Wenn ihr an unserer Stelle wärt, würdet ihr die Chance auch nutzen“

Haters gonna hate.

VON AM 11/08/2022

Vended, die Band der beiden Slipknot-Söhne Griffin Taylor und Simon Crahan, touren gerade gemeinsam mit der Maskenkombo ihrer Väter durch Europa. Natürlich war hier besonders eine Gruppe im Netz wieder direkt am Start: Die Hater.

So wurden freilich Stimmen laut, dass die junge Band den Tour-Slot nur wegen ihrer Väter bekommen hätte. Und? Genauso wird es auch sein, doch vor allem einem ist das jetzt egal: Drummer Simon Crahan.

Simon Crahan (Vended) über die Tour mit Slipknot

In einem neuen Interview mit Kerrang! (via ThePRP) lässt er wissen, dass jede Band in ihrer Position diese Chance wahrnehmen würde, also sollen die Leute – gelinde gesagt – den Mund halten. Obendrein freuen sich er und Griffin Taylor, ihre Väter zu sehen, denn das sei im Alltag auch oft zu kurz gekommen.

„I think touring with Slipknot is perfect because Griffin and I get to see our dads – that’s amazing. We never get to see our fucking dads! It’s good for us to be around the people who really showed us what music was really about. Yeah, people are pissed off, but if you were in our position, you would take the tour, so shut the fuck up.“

Darüber hinaus tut er kund, dass Vended natürlich Hilfe von ihren Vätern und Slipknot bekommen, doch dass sie nie dabei geholfen haben, ihre Musik zu schreiben oder ihnen bei der Technik zu helfen. Er sei stolz darauf, dass er in einer Band mit talentierten Musikern sei.

„Yeah, we got more help than other bands do and I’m honest about that. I’m not going to say we didn’t because that’s not fair to who our fathers are. They’ve helped us, but they have never, ever, ever, written our music, never showed us how to play, never showed us how to perform onstage, they’ve never done any of that.

[…] To think that some people actually think our dads help us like that, I can see what they’re talking about, but we’re a bunch of fucking talented 18, 19, 20-year-olds that are trying to show the world that anyone can fucking do it. People can just fuck right off, half the time.“

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Abseits der Headliner-Shows mit Slipknot waren Vended auch auf dem Knotfest Germany sowie auf dem Wacken Open Air zu sehen.

Foto: Vended / Offizielles Pressebild

More

Feature

Kerngeschäft MoreCore Podcast

Kennt ihr das? Gerade hat man noch mit einem Cocktail am Strand gesessen und die liebste Sommer-Playlist laufen gehabt, schon …

von