News

News

Vein.fm: Neue Single „Fear In Non Fiction“ mit Thursday-Sänger Geoff Rickly

Und ab dafür.

VON AM 25/01/2022

Mit dem super optimistischen Titel „This World Is Going To Ruin You“ steht uns schon bald ein neues Album von Vein.fm ins Haus. Nachdem die zuletzt die Auftakt-Single „The Killing Womb“ von der Leine gelassen haben, erwartet uns jetzt bereits weiterer Nachschub.

Die Kombo aus Boston hat mittlerweile einen taufrischen Track namens „Fear In Non Fiction“ veröffentlicht, bei dem mal eben Thursday-Sänger Geoff Rickly (zusätzlich auch bei No Devotion tätig) einen Gastpart beigesteuert hat.

Rickly kommentiert die Zusammenarbeit wie folgt:

„Vein.fm continually give me hope. They never stop pushing: pushing the limits of of their sound, pushing themselves to the edge of their physical abilities to make noise. On this album, they incorporate avant-garde elements, socially acute lyrics and wild soundscapes, without ever sacrificing the absolute brutality of their early songs. I’m so excited to be a part of this record — a record that will push us all forward.“

So klingt „Fear In Non Fiction“ von Vein.fm feat. Geoff Rickly (Thursday)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben den bereits bekannten Nummern erwarten uns auf dem am 04. März 2022 erscheinenden Album zusätzlich noch die folgenden Songs. Anbei die entsprechende Tracklist:

1. Welcome Home
2. The Killing Womb
3. Versus Wyoming
4. Fear in Non Fiction
5. Lights Out
6. Wherever You Are
7. Magazine Beach
8. Inside Design
9. Hellnight
10. Orgy in the Morgue
11. Wavery
12. Funeral Sound

Foto: Vein.fm / Offizielles Pressebild

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von