News

News

Underoath veröffentlichen ihren neuen Song „Numb“

Aus dem kommenden Album.

VON AM 09/12/2021

Mitte Januar 2022 bringen Underoath einen neuen Longplayer auf den Markt. „Voyeurist“ heißt das gute Stück, das mit immerhin zehn neuen Songs daherkommt, die sich namentlich wie folgt lesen:

1. Damn Excuses
2. Hallelujah
3. I’m Pretty Sure I’m Out Of Luck and Have No Friends
4. Cycle (feat. Ghostemane)
5. Thorn
6. (No Oasis)
7. Take A Breath
8. We’re All Gonna Die
9. Numb
10. Pnuemonia

Mit „Numb“ haut die Gruppe um Frontmann Spencer Chamberlain jetzt schon den nunmehr fünften Vorgeschmack auf die neue Platte raus. Hui, lasst uns bis zum Release bitte noch etwas übrig.

Gitarrist Tim McTague kommentiert die Nummer wie folgt:

„‚Numb‘ feels like a classic They’re Only Chasing Safety song done with adult minds and ideas. It’s the only chorus on the whole album that is just Aaron singing, which was a massive part of our DNA as a band in the beginning. It’s rad to hear it come full circle.“

So klingt der neue Underoath-Song „Numb“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erscheinen wird „Voyeurist“ übrigens konkret am 14. Januar 2022 via Fearless Records.

Foto: Dan Newman / Offizielles Pressebild

Feature

Motionless In White Chris Motionless

Kürzlich war es wieder soweit und die “greatest stage of them all” machte den Vorhang auf für WrestleMania. Abertausende Wrestling-Fans …

von