News

News

Underoath kündigen neues Album „Voyeurist“ an; nächste Single online

Hier alle Infos und der Track.

VON AM 04/08/2021

Underoath haben sich vor wenigen Wochen mit ihrer Single „Damn Excuses“ zurückgemeldet. In den vergangenen Tagen teaste die Band dann etwas über ihre Socials, das in jedem Fall auf den Beginn einer neuen Ära hindeutete. So nun auch geschehen.

Underoath kündigen ihr neues Album an

Die Kombo kündigt ihren brandneuen Longplayer „Voyeurist“ an. Die Scheibe erscheint am 14. Januar 2022 via Fearless Records und enthält zehn neue Stücke, darunter auch ein Feature mit Ghostemane. Die Tracklist liest sich wie folgt:

1. Damn Excuses
2. Hallelujah
3. I’m Pretty Sure I’m Out Of Luck and Have No Friends
4. Cycle (feat. Ghostemane)
5. Thorn
6. (No Oasis)
7. Take A Breath
8. We’re All Gonna Die
9. Numb
10. Pnuemonia

Als weitere Single koppelt die Kombo nun das Stück „Hallelujah“ aus, das nicht nur die zweite Single, sondern sogleich auch den zweiten Track auf der Scheibe darstellt.

Wie das Ganze klingt, könnt ihr euch natürlich wie immer nachfolgend zu Gemüte führen.

Hört jetzt die neue Single „Hallelujah“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum neuen Track hatte Gitarrist Tim McTague übrigens folgende Worte parat:

„I think the song is one of the more powerful songs on the album for a myriad of reasons, but sharing a night of beers and stories with a handful of the people you love, unpacking a ton of heady concepts and recording a choir really put an exclamation point on the song for me. It’s dark, beautiful, haunting and heavy all at the same time. That’s what Underoath does best in my opinion.“

Beim bevorstehenden Album handelt es sich um den nunmehr neunten Longplayer von Underoath. Zuletzt brachten sie 2018 ihre Scheibe „Erase Me“ auf den Markt.

Foto: Underoath / Offizielles Pressebild

More

Feature

Deep Purple

Ich wag‘ es kaum in den Mund zu nehmen, aber ein C-Cover-Album? Von Deep Purple! Nach zwanzig Alben ist es …

von