News

Video

Turbid North (Unearth) stellen ihre neue Single „Slaves“ vor

Mitsamt düsterem Video.

VON AM 22/11/2022

Die unter anderem aus Unearth-Bassist Chris O’Toole bestehenden Turbid North sind bereits seit Anfang der 00er Jahre mal mehr, mal minder aktiv. Im kommenden Jahr soll uns aber endlich mal wieder ein neues Studioalbum der Truppe erwarten, die daraus jetzt eine frische Single ausgekoppelt hat.

Der Song hört auf den Namen „Slaves“ und kommt mit einem düsteren Musik-Video daher, das an den Sci-Fi-Klassiker „Blade Runner“ angelehnt ist.

Sänger und Gitarrist Nick Forkel kommentiert den Clip, den er selbst inszeniert hat, wie folgt:

„‚Slaves‘ handelt davon, ein Gefangener des eigenen Geistes zu sein. Wir alle kreieren Schlachten in unserem Kopf. Das Video ist eine direkte Hommage an die Eröffnungsszene von Blade Runner. Das ist die Stimmung, die ich erreichen wollte: Blade Runner trifft auf Metropolis.“

Seht hier den Blade Runner-inspirierten Clip von Turbid North (Unearth)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum neuen Album „The Decline“, das am 20. Januar 2023 erscheinen wird, heißt es seitens Forkel:

„Es ist alles Teil einer Geschichte. Es ist eine Sammlung von Songs, die sich mit dem Niedergang und der Selbstzerstörung eines Menschen befassen. Ich habe einige persönliche Dinge durchgemacht, die diese Idee hervorgebracht haben. Reale Erfahrungen haben diese Songs beeinflusst, sowohl textlich als auch musikalisch. Für mich ist es düsterer und persönlicher als jedes andere Turbid North-Album.“

Foto: Turbid North / Offizielles Pressebild

Feature

Acres

Lange Zeit war es fast schon besorgniserregend still um Acres. Die Band aus Südengland veröffentlichte 2019 das Album „Lonely World“. …

von