News

News

Tool haben während der Aufnahmen zu „Fear Inoculum“ fast das Studio abgefackelt

Kein Scherz.

VON AM 28/10/2019

Tool haben nach 13. Jahren im August endlich ihr neues Studioalbum „Fear Inoculum“ auf den Markt gebracht. Doch beinahe hätten wir womöglich noch länger auf die Scheibe warten müssen. Denn Schlagzeuger Danny Carey hätte durch sein explosives Spiel mit den Drumsticks beinahe das ganze Studio abgefackelt.

Produzent Joe Barresi sprach in einer neuen Folge des Podcasts „Inside Track“ von Kerrang! über die Arbeiten an der Platte. Er erzählte, dass Drum Tech Bruce Jacoby während der Aufnahmen plötzlich in Panik ausbrach und aus dem Kontrollraum rannte.

Tool-Drummer hätte fast die Aufnahmen zum neuen Album ruiniert

Danny Carey hat nämlich während seines Spiels eine Kerze umgeworfen und damit einen Brand ausgelöst. Die Anwesenden haben dann versucht, die Aufnahmen zu retten, bevor der Wassersprenkler angeht.

„We were tracking. We always like to set up the room so it’s visual. Dan’s got, like, some geometry thing behind him, and there’s always a PA and candles. It’s very vibey. And I remember the drum tech, Bruce Jacoby, was in front of the console, and I saw this look of panic in his face. And I was like, ‘What? What’s going on?’

All of a sudden, he just bolts out of the control room through this back door and he gets behind Danny’s drum kit, where, I guess Dan was playing with such power that one of the candles fell over on his floor tom and started burning the floor tom, so the head went on fire. And there’s sprinklers in the ceiling, so we were trying to get the fire out before the sprinklers went off and the whole recording would be ruined. So that was one of the most insane moments, actually — Dan almost burning down the studio.“

Glücklicherweise ist alles gut gegangen und abgesehen von den Aufnahmen wurde auch sonst niemand verletzt. Doch Stimmung während der Arbeit hin oder her – wer stellt Kerzen im Tonstudio auf?

Tool und ihre Fans jedenfalls sind glücklich, dass „Fear Inoculum“ nun doch endlich das Licht der Welt erblicken konnte. Die Scheibe markiert das nunmehr fünfte Album der Band um Frontmann Maynard James Keenan.

Das gesamte Interview mit Joe Barresi könnt ihr euch übrigens hier anhören.



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Travis Shinn / Offizielles Pressebild

More

Feature

Returner

Gut drei Jahre ist es her, dass Returner mit ihrer Debüt-EP und dem zugehörigen Musikvideo zum Song “Choices” das erste Mal …

von