News

News

Tom Morello: Hört jetzt „Let’s Get The Party Started“ mit Bring Me The Horizon

Die neue Single aus dem kommenden Album.

VON AM 23/09/2021

Einen Vorgeschmack auf sein neues Soloalbum bietet uns der Rage Against The Machine-Gitarrist Tom Morello. Für die brandaktuellen Auskopplung namens „Let’s Get The Party Started“ hat er sich Verstärkung von Bring Me The Horizon geholt. Morello freut sich über die Zusammenarbeit:

„Bring Me The Horizon is really the current standard bearer of hard rock/metal today, and thank God for them for that. I had a couple of huge riffs and we just started mashing it up with Zakk Cervini, who has worked with them before.“

Hört jetzt „Let’s Get The Party Started“ von Tom Morello feat. Bring Me The Horizon

Der Song ist während der Pandemie und daher unter ungewöhnlichen Bedingungen entstanden, so Tom Morello:

„This song was written on three continents – Oli was in Brazil, Jordan was in England and then I was here in L.A. It was a real United Nations of metal coming together to produce this song, which really feels to me like it captures the angst and the frustration of the pandemic boiling over into an all-time mosh pit.
This song also has one of my favorite guitar solos that I’ve played in quite a while, as I was really digging deep to make a solo as devastating as the track.“

Die Party könnt ihr durch den Klick auf den Play-Button starten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Let’s Get The Party Started“ erscheint auf dem kommenden Solo-Langspieler von Tom Morello. Das gute Stück trägt den Titel „The Atlas Underground Fire“ und die Tracklist ließt sich wie folgt:

1. Harlem Hellfighter
2. Highway To Hell (feat. Bruce Springsteen and Eddie Vedder)
3. Let’s Get The Party Started (feat. Bring Me The Horizon)
4. Driving To Texas (feat. Phantogram)
5. The Way Inside (feat. Chris Stapleton)
6. Hold The Line (feat. grandson)
7. Naraka (feat. Mike Posner)
8. The Achilles List (feat. Damian Marley)
9. Night Witch (feat. phem)
10. Charmed I’m Sure (feat. Protohype)
11. Save Our Souls (feat. Dennis Lyxzén of Refused)
12. On The Shore Of Eternity (feat. Sama’ Abdulhadi)

Am 15. Oktober 2021 ist es so weit: Die Scheibe erscheint via Mom + Pop Music und das mit geballter Unterstützung einer Vielzahl an Musikern.

Bild: YouTube / „Tom Morello MasterClass“ (li.) / Peter Detje (lostrealistphotography) (re.)

More

Feature

Sepultura Sepulnation The Studio Albums 1998 - 2009

Sepultura gehören zweifellos zu den wichtigsten und einflussreichsten Metal-Bands der 90er Jahre und sind zudem der größte brasilianische Musikexport aller …

von