News

News

Times Of Grace (Killswitch Engage): Das neue Album ist fertig

Das fertige Material reicht sogar noch für eine EP.

VON AM 25/06/2020

Die beiden Killswitch Engage-Mitglieder Jesse Leach und Adam Dutkiewicz hatten während der Corona-Quarantäne endlich Zeit, sich ihrem Nebenprojekt Times Of Grace zu widmen – und das wohl sehr erfolgreich! Denn wie Frontmann Leach verriet, haben sie genug Material für ein ganzes Album fertiggestellt.

Und nicht nur das – im Interview mit ‘Mosh Talks With Beez‘ für die Slipknot-Website Knotfest.com erzählte der Sänger außerdem, dass die fertigen Songs auch noch für eine EP reichen würden. Während also bisher nicht ganz klar war, ob wir uns auf ein Album oder „nur“ eine EP von TOG freuen dürfen, ist jetzt klar: Es gibt beides!

Times Of Grace (Killswitch Engage) haben die Arbeiten an ihrem neuen Material abgeschlossen

„The […] record is done. We have enough songs for a full-length record and then enough songs for an EP afterwards, if we choose to… We’ve decided to separate the two batches of songs. It’s done and done, and I’m extremely proud of it, and I think it’s probably the best record that Adam [Dutkiewicz, Killswitch Engage/Times Of Grace guitarist] and I have ever done in our careers.

Not only because it’s something we’re proud of lyrically and what it stands for, and it’s much different from the first record — I just think because it’s diverse. It shows a little bit more of a rock side, a little bit more of a stoner, post-metal side, it shows more blues. It gave us freedom to just do whatever we wanted to do.“

Wann mir mit erstem Material rechnen dürfen, ist noch nicht ganz klar. Auf die Frage, ob uns erste Songs noch in diesem Jahr erreichen, sagte Jesse Leach, dass sie die Platte ordentlich und mit bestem Gewissen veröffentlichen wollen. Dazu sei noch ein wenig Vorarbeit nötigt.

„I hope so. We’re pacing ourselves. We’re trying to be smart with how we’re gonna put it out, how we’re gonna present it. The last record, there was a lot of visuals to accompany the record.

I wanna make sure we roll it out in a very sort of artistic way. I want nothing more than people to get the chills on their arm and the back of their neck when they get that first taste of what we’re going for.

So we’re working diligently behind the scenes. We’re gonna find a home on a record label. We’re gonna do it independently, but it must be to a certain standard. Hell, we’ve waited this long to put this thing out, so we’re gonna make sure when we roll it out, it’s exactly how we want it to be rolled out, with the artwork and the feel and the vibe.“

Das ganze Interview mit dem Killswitch Engage-Frontmann könnt ihr euch über das nachfolgend eingebettete Video anschauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einen ersten Mini-Teaser der beiden Musiker gab es vor kurzem übrigens bereits zu hören. Reinhören könnt ihr über diesen Verweis.

Times Of Grace brachten 2011 ihr Debütalbum „The Hymn Of A Broken Man“ auf den Markt. Killswitch Engage wiederum veröffentlichten vergangenes Jahr ihren neuen Longplayer „Atonement“.

Foto: Jesse Leach / Instagram: jesse_d_leach

More

Feature

Landmvrks

Wieder eine Woche vorbei und wieder versüßen wir euch (und uns) den Feierabend mit dem Music Monday und damit den …

von