News

Interview

Thy Art Is Murder: „Es ist wie eine Beziehung mit 15 Menschen gleichzeitig.“

Über die Herausforderungen des Tourens.

VON AM 22/06/2024

Thy Art Is Murder ist eine Band, die sich in jüngster Vergangenheit mit einer ganzen Menge an Problemen herumschlagen musste. Noch nicht mal ein Jahr ist es her, seit die Australier relativ spontan ihre Besetzung umstellen mussten. Die positiven Reaktionen zu ihrer aktuellen Platte “Godlike” (2023) und die darauf folgenden Touren dürften das Quintett jedoch gut aus den Schwierigkeiten der Vergangenheit herausgeführt haben. Wo nun die neuen Herausforderungen der Band liegen, haben uns Sänger Tyler Miller und Gitarrist Andy Marsh in unserem Studio erzählt.

Thy Art Is Murder im Interview bei Rock am Ring 2024

So haben uns Thy Art Is Murder einen Einblick gegeben, wie sie ihre Tour logistisch organisieren und wie sich das unterwegs sein mit ihrer ganze 15 Leute umfassenden Crew darstellt. Aber egal wie man es dreht und wendet: Es herrscht gute Stimmung bei den Deathcore-Veteranen und sie blicken ihrer Zukunft optimistisch entgegen. Erfahrt im kompletten Interview, wie gut sich Tyler in seiner neuen Aufgabe zurechtgefunden hat und woran die Band bereits im Hintergrund wieder gearbeitet hat:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gerade sieht es danach aus, als dürften wir Thy Art Is Murder gegen Ende des Jahres noch nicht wieder hierzulande für ein paar Headline-Shows begrüßen. Aber vielleicht ist das ja ein gutes Zeichen, was die Arbeiten an einem potenziellen siebten Album angeht? Zwei Festivalstopps bei uns stehen jedoch noch aus, die wir nachfolgend für euch aufgelistet haben:

28.06.2024 – Münster, Vainstream Festival
06.07.2024 – Dresden, Park Waves Festival

Feature

Annisokay

Annisokay haben in den letzten Jahren ganz bestimmt schon die ein oder andere stressige oder hektische Tour mitgemacht. Doch an …

von