News

Music

Thousand Below beginnen mit den Arbeiten an ihrem nächsten Album

Die nunmehr vierte LP ihrer Vita.

VON AM 19/11/2023

Es ist noch nicht einmal ein volles Jahr her, seitdem uns Thousand Below ihr drittes Studioalbum „Hell Finds You Everywhere“ aufgetischt haben, seines Zeichens der dritte Longplayer in der Geschichte des Post-Hardcore-Kollektivs aus San Diego, Kalifornien.

Neues Album von Thousand Below wird ab sofort angegangen

Ist jetzt andererseits aber auch schon wieder „fast ein volles Jahr“ her; bedeutet also, dass neue Musik bereits herbeigesehnt wird – und so ein Album komponiert sich ja schließlich nicht von alleine.

Nicht verwunderlich ist es da also, dass die Jungs aus den Staaten übers Wochenende den Startschuss der Arbeiten an ihrem nunmehr vierten Studioalbum verkündet haben. Los geht’s tatsächlich am heutigen Sonntag, 19. November.

Das hatte die Band ihren Followern zu sagen:

„Mit dem Abschluss unserer Australientour im letzten Monat endet für uns hier bei Thousand Below das Jahr und der Blick richtet sich nun auf das Jahr 2024.

Wir möchten einfach allen danken, die uns in diesem Jahr bei unseren Auftritten unterstützt haben, sei es im Rahmen der Tour mit Nothing More, bei den Headline-Shows, den Sommerfestivals, der Senses Fail Tour oder in Australien. Wir hatten ein großartiges Jahr an Konzerten und können es kaum erwarten, euch unsere Pläne für das nächste Jahr zu verraten.

Wir beginnen an diesem Sonntag mit der Aufnahme neuer Musik, und wir sind so aufgeregt, dass Kapitel 4 beginnt. Wir hoffen, ihr alle habt eine wundervolle Urlaubssaison, und bald werdet ihr wieder von uns hören.“

Foto: Alex Bemis / Offizielles Pressebild

Feature

Knocked Loose

Nach Sleep Token, Bad Omens und Lorna Shore hat sich nun die nächste Band in den Hype-Train gesetzt, um direkt …

von