News

Video

The Gloom In The Corner lassen „The Jericho Protocol“ auf uns los

Hört rein!

VON AM 15/05/2024

Zwei Jahre ist es her, seit The Gloom In The Corner ihr zweites Studioalbum „Trinity“ veröffentlicht haben. Seitdem ist viel passiert: Schlagzeuger Nic Haberle hat die Band verlassen, es gab Neuzuwachs durch Gitarrist Jesse Abdurazak und Drummer Josh Clinch sowie zwei Europa-Tourneen mit Fit For A King und Vended. Nun beehrt uns die Cinematic-Metalcore-Gruppe aus Australien mit einer neuen Single inklusive Musikvideo.

The Gloom In The Corner initiieren „The Jericho Protocol“

Im Video zu „The Jericho Protocol“ können wir auch gleich die zwei Neuzugänge der Band in Action sehen. Der Song führt uns noch tiefer in die umfangreiche Lore von The Gloom In The Corner. In einer Pressemitteilung heißt es:

‚The Jericho Protocol‘ spielt kurz vor den Ereignissen ihres zweiten Albums ‚Trinity‘ und erzählt die Geschichte der Hauptfigur Rachel Barker im Himmel, einem Rehabilitationszentrum namens The Garden Hotel, das Neuankömmlingen im Reich helfen soll, sich an ihr neues Leben nach dem Tod anzupassen.

Die Dinge beginnen schrecklich schief zu laufen, als sie herausfindet, dass sie immer wieder getötet wurde, um ihre Erinnerungen zurückzusetzen, wenn sie den Rehabilitationsprozess nicht bestanden hat, was zu katastrophalen Ereignissen und der Zerstörung des Reiches führt.”

Die Band fügt hinzu: „Das ist der Höhepunkt unseres Songwritings – wir finden eine Balance zwischen eindringlichen, opernhaften Melodien und dimensionszerstörenden Breakdowns.“ Der Track basiert auf der Kurzgeschichte „A Reflection, A Thousand Deaths“ von Frontmann Mikey Arthur, die am 29. Mai 2024 veröffentlicht wird.

Schaut euch hier das dazugehörige Musikvideo an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Übrigens: Wer genau hinhört, wird feststellen, dass der Song nahtlos in „From Heaven To Hell“ übergeht, die erste Single des zuletzt erschienenen Albums. Clever!

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Philipp Mirschel (Stray.View Photography)

Feature

Knocked Loose

Nach Sleep Token, Bad Omens und Lorna Shore hat sich nun die nächste Band in den Hype-Train gesetzt, um direkt …

von