News

Musikvideo

The Disaster Area veröffentlichen ihre neue Single „Bruised & Broken“

Hier der dazugehörige Clip.

VON AM 01/08/2020

Vor zwei Jahren brachten die Jungs von The Disaster Area ihr aktuelles Studioalbum „Alpha // Omega“ auf den Markt, das dato erstmals über das aktuelle Label Redfield Records erschien.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

JETZT Tickets für den Redfield Records Live Support mit @watchoutstampede und @thedisasterarea sichern – Link in Stories! Nach langen Monaten der zwangsverordneten Pause, soll es im Herbst wieder losgehen und das geht nur mit EUCH UND EUER UNTERSTÜTZUNG – lasst uns die Hütten abreißen! 🤘 Präsentiert von @impericonde, @fuze_magazine, @initiativemusik, @the_living_proof_agency, @zuendstoffbooking, @siomotion, @fraeuleinkunstundtinte & @hearos.de #redfieldrecordslivesupport #livesupport #thedisasterarea #watchoutstampede #glasshearts #northernlights #fuckcorona #thelivingproofagency #zuendstoffbooking #fuzemagazine #impericon #initiativemusik #redfieldfamily #redfieldrecords #metalcore #posthardcore #abriss

Ein Beitrag geteilt von Redfield Records (@redfieldrecords) am

Womöglich steht jetzt ein Nachfolger in den Startlöchern; auf jeden Fall aber schonmal NachSCHUB. Denn die Münchener Kombo lässt nun ihren brandneuen Song „Bruised & Broken“ vom Stapel.

Der Output kommt außerdem mit einem dazugehörigen Musik-Video daher. Zu Gemüte führen könnt ihr euch den Output in Gänze wie immer hier und jetzt.

Hört jetzt die neue Single „Bruised & Broken“ von The Disaster Area

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ob un wann es ein neues Album auf die Lauscher gibt, steht natürlich noch in den Sternen. Die aktuelle Platte „Alpha // Omega“ markiert den zweiten Longplayer von The Disaster Area.

Das Debütwerk „Sell Your Soul“ erschien 2016, etwa vier Jahre nach Gründung der Formation.

Gemeinsam mit Watch Out Stampede sind sie Ende des Jahres dann Teil des Redfield Records Live Supports, im Zuge dessen sie einige Live-Shows spielen. Alle Termine findet ihr ein Stück weiter oben im eingebetteten Instagram-Post.

Foto: The Disaster Area / Offizielles Pressebild

More

Feature

In Hearts Wake

Am vergangenen Freitag haben unsere australischen Freunde von In Hearts Wake ihr neues Album „Kaliyuga“ auf den Markt gebracht. Was …

von