News

Music

The Big Six: Deathcore-Supergroup zeigt erstes Snippet eigener Musik

Die "Boy Band" lässt erstmals eigene Töne hören.

VON AM 26/12/2022

Wer auf frische Deathcore-Töne steht und in den letzten Tagen von The Big Six noch nichts gehört hast, der hat die Feiertage wohl hinter dem Mond verbrachte. Die Supergroup schloss sich kurz vor Weihnachten aus den Sängern von aus den Sängern von Lorna Shore, Attila, Fit For An Autopsy, Left To Suffer, Traitors und Infant Annihilator zusammen und produzierte mal eben fix eine erste EP.

Nachdem man dann mit einem Cover des Mariah Carey-Hits „All I Want For Christmas Is You“ schon mal zeigte, wie viel Potenzial hinter dem Projekt steht, lässt man über die Socials nun erstmals eigene Töne zu hören. So dürfen wir uns über einen Teaser freuen, der auf jeden Fall die Vorfreude auf mehr noch mal ordentlich anheizt.

So klingen die ersten Töne der Deathcore-Supergroup The Big Six

Wann uns ein erster Song, das Announcement der EP oder gar der Output selbst ins Haus stehen wird, ist noch nicht bekannt. Wenn man dem Teaser Glauben schenken darf, scheint es dann aber relativ bald soweit zu sein, denn alles deutet auf „2023“ hin und das ist ja bekanntermaßen nur noch wenige Tage weg.

The Big Six bestehen aus Chris Fronzak (Attila), Will Ramos (Lorna Shore), Joe Badolato (Fit For An Autopsy), Taylor Barber (Left To Suffer), Dickie Allen (Infant Annihilator) und Tyler Shelton (Traitors).

Foto: Dave Dunsire / Offizielles Pressebild

Feature

All Time Low

All Time Low haben es endlich wieder nach Europa geschafft. Abgesehen von kurzen Abstechern in das UK hatte es in …

von