News

News

The Amity Affliction: Zwei unveröffentlichte Songs des aktuellen Albums stehen bereit

Hier die Tracks.

VON AM 20/10/2020

Anfang des Jahres haben The Amity Affliction ihr neues Album „Everyone Loves You… Once You Leave Them“ an den Start gebracht. Ein bisschen Material aus den Entstehungsarbeiten zur neuen Scheibe haben die Australier scheinbar noch in der Hinterhand, denn wir dürfen uns nun über zwei B-Seiten der aktuellen LP freuen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Munich 2020 📷 @tomise

Ein Beitrag geteilt von (@theamityaffliction) am

Hört jetzt die beiden B-Sides des aktuellen Albums von The Amity Affliction

Die Tracks heißen „Midnight Train“ und „Don’t Wade In The Water“. Zu Midnight Train hatte Frontmann Joel Birch Folgendes zu sagen:

„‘Midnight Train‘ came about from Ahren just singing ‘midnight train’ in amongst some other garbage when he did the scratch track for me to get an idea of how he wanted to sing the chorus. We wrote the entire song around those two words, which wasn’t actually hard because there was some context to it. It follows an arc of my relationship with my wife, ending where we are today. We’ve known each other for 25 years and the song covers some key moments for both of us.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Don’t Wade In The Water wiederum hat eine ganz persönliche Bedeutung für Birch, denn der Track handelt von seinem Vater und seinem Bruder und die Rolle der Religion in seiner Familie im Allgemeinen.

„As for ‘Don’t Wade In The Water‘, It’s a song about my mother and father and the role the church had in separating them, and then the role that the church and religion played in my later life. Obviously, it is a play on the old hymn sung by Ella Jenkins, which is a beautiful, beautiful song. I wanted to contrast that with my own personal experience, which was disenfranchising to say the least.

There is a conversation happening within the song between my mother and father which is tumultuous and emotional, with two opposing sides with two opposing ways of viewing the world, and I really feel like it was captured well with the music. Ultimately, it didn’t make the cut, but I honestly like this song as much as all the songs that made it to the record.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die aktuelle Scheibe „Everyone Loves You… Once You Leave Them“ stellt das siebte Studioalbum von The Amity Afflicition dar. Zuvor brachten sie 2018 ihre LP „Misery“ auf den Markt.

Kurz vor dem Corona-Lockdown waren sie als Special Guest von Beartooth hierzulande noch live zu sehen.

Foto: The Amity Affliction / Offizielles Pressebild von Pure Noise Records

More

Feature

MoreCore Acoustic Smoothes Spotify Playlist

Je kälter es wird, desto mehr haben auch wir in der MoreCore-Redaktion Lust auf entspannte Töne, die Gehörgänge und Herz …

von