News

Music

Testament kommen auf Tour 2023 mit Exodus und Voivod

Konzerte und Festivals.

VON AM 24/01/2023

Im April 2020 und somit kurz nachdem aufgrund der Pandemie in den nationalen und internationalen Venues für lange Zeit die Lichter ausgingen, brachten die Thrash Metal-Schwergewichte von Testament ihr aktuelles Studioalbum „Titans Of Creation“ auf den Markt. So richtig viele Gelegenheiten, das mit den Fans zu feiern, gab es bisher aber noch nicht wirklich.

Testament auf Tour 2023 mit Exodus & Voivod

Das soll sich aber schon in wenigen Monaten ändern, denn die Truppe hat nun einen Batzen neuer Termine verkündet, an dem sie mal eben von Exodus und – bei nahezu allen Shows – auch von Voivod unterstützt wird.

Sechs Konzerte sind es allein in Deutschland geworden, hier die komplette Übersicht.

26.05.2023 – DE – Wiesbaden, Schlachthof
28.05.2023 – DE – München, Backstage
30.05.2023 – FR – Lyon, Transbordeur
31.05.2023 – CH – Pratteln, Z7
01.06.2023 – IT – Milan, Live Club
02.06.2023 – SI – Ljubljana, Kino Siska
03.06.2023 – DE – Stuttgart, LKA Longhorn
05.06.2023 – DE – Berlin, Columbia Theater
11.06.2023 – FR – Strasbourg, Laiterie *
13.06.2023 – DE – Hamburg, Markthalle
16.06.2023 – DE – Hannover, Capitol *

*ohne Voivod

Überdies geht es für Testament dann auch noch auf die europäischen Festivals – diese Schedule liest sich wie folgt.

27.05.2023 – DE – Gelsenkirchen, Rock Hard Festival
04.06.2023 – CZ – Plzen, Metalfest
07.06.2023 – SE – Sölvesborg, Sweden Rock Festival
08.06.2023 – PL – Gdansk, Mystic Festival
09.06.2023 – FI – Hyvinkää, Rockfest
10.06.2023 – NL – Leeuwarden, Into The Grave
15.06.2023 – DK – Kopenhagen, Copenhell
17.06.2023 – BE – Dessel, Graspop Metal Meeting
18.06.2023 – FR – Clisson, Hellfest

Foto: Stephanie Cabral / Offizielles Pressebild

Feature

L.S. Dunes My Chemical Romance Frank Iero

Obwohl es sich beinahe wie eine Ewigkeit anfühlt und wir wieder ein einigermaßen normales Leben führen, ist die Corona-Pandemie noch …

von