News

News

System Of A Down: Der neue Trailer zur Doku von Frontmann Serj Tankian

Die Doku soll kommenden Monat erscheinen.

VON AM 17/01/2021

Kommenden Monat dürfen wir uns endlich auf die Dokumentation „Truth To Power“ von System Of A Down-Frontmann Serj Tankian freuen. Die Doku über den armenisch-amerikanischen Sänger erscheint am 19. Februar via Oscilloscope Laboratories.

„Millions fill stadiums across the world for the sound of Serj Tankian, the Grammy-winning lead singer of System Of A Down. With exclusive interviews, adventures, and original footage personally filmed by Serj, TRUTH TO POWER allows audiences backstage access to an international rock star whose faith in music not only revolutionized heavy metal, but also world events. Throughout his life, the musician has pursued social justice, harnessing the power of his songs and celebrity for real political change. Serj’s voice is equally likely to take on American corporate greed as lambast the corrupt regime of his homeland. His decades-long campaign for formal U.S. recognition of the Armenian Genocide was finally approved by Congress last year. Governments hate him. People love him.“

Bereits jetzt ist ein neuer Trailer verfügbar, der weitere Einblicke in die Dokumentation gibt. Anschauen könnt ihr euch den Teaser wie immer hier und jetzt.

Seht den neuen Trailer zur Doku „Truth To Power“ über System Of A Down-Frontmann Serj Tankian

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben Serj Tankian selbst wird die Doku auch Auftritte seiner SOAD-Kollegen John Dolmayan und Shavo Odadjian, Manager David „Beno“ Benveniste, Journalistin Carla Garapedian sowie Tom Morello (Rage Against The Machine) beinhalten.

Musikalische Neuigkeiten von Tankian und System Of A Down gab es relativ überraschend Ende letzten Jahres. Nach 15 Jahren Abstinenz ließ die Truppe gleich zwei neue Songs vom Stapel. Die Tracks wurden für den guten Zweck veröffentlicht, denn mit dem Verkauf über Bandcamp sammeln sie Gelder für den Armenia Fund. Ein neues Album ist indes nicht in Planung. Die letzten beiden Longplayer „Mezmerize“ und „Hypnotize“ stammen aus dem Jahr 2005.

Bild: YouTube / „Truth to Power (2020): First Look“

More

Feature

Kerngeschäft Podcast Banner

Nicht nur die Architects melden sich zurück, auch unser Kerngeschäft-Podcast-Team ist aus dem Winterschlaf erwacht, um sich in der brandneuen …

von