News

News

Summer Breeze Open Air 2022: Die nächste Bandwelle ist da

Schon wieder Nachschub.

VON AM 07/12/2021

Erst vergangene Woche bestätigten die Verantwortlichen des Summer Breeze Open Air in Dinkelsbühl neue Bands für die kommende Ausgabe im nächsten Jahr und nicht einmal eine Woche später gibt es jetzt schon wieder Nachschub. Und diesmal gehören die Neuzugänge sogar zwei ganz besonderen Programmpunkten der mehrtägigen Sause an.

Diese Bands sind jetzt ebenfalls neu beim Summer Breeze Open Air 2022 dabei

Demnach dürfen wir uns im Rahmen der Nuclear Blast Label Night und dem Riot Of The Underground auf Testament, Paradise Lost, Exodus, Fleshgod Apocalypse, Pallbearer, Nyrst, Our Promise, Paleface, Siamese, Spasm, Svalbarduk und Urne freuen. Diese Acts werden das schon fette Line-Up 2022 ergänzen.

In Summe stehen nun bereits ordentliche 98 von insgesamt mehr als 130 Bands für das kommende SBOA fest. More to be announced. Wirklich sehr fett!

Bereits bestätigt waren unter anderem Heaven Shall Burn, Arch Enemy, Bury Tomorrow, Landmvrks, Any Given Day, Ghøstkid, Jinjer, Hatebreed, Caliban, Mental Cruelty, Comeback Kid, Lorna Shore, Hämatom, Amorphis, Death Angel, Der Weg einer Freiheit, Cypecore, Brothers Of Metal, Bloodywood, Enforced und viele viele mehr.

Das aktualisierte Line-Up könnt ihr dem nun nachfolgend eingebetteten Post entnehmen. Na, ist das was oder ist das was?

Das kommende Summer Breeze Open Air wird vom vom 17. bis zum 20. August 2022 im bayerischen Dinkelsbühl stattfinden. Karten bekommt ihr natürlich nach wie vor auf der Website des Festivals direkt.

Jetzt heißt es nur noch ganz dicke die Däumchen für nächstes Jahr drücken.

Bild: Offizielles Artwork zum Summer Breeze Open Air 2022

More

Feature

Billy Talent

Billy Talent melden sich endlich mit “Crisis Of Faith” zurück – sechs Jahre nach dem letzten Album der Alternative Rock-Band …

von