News

News

Summer Breeze Open Air 2021 ist offiziell abgesagt

Es nützt nichts.

VON AM 08/06/2021

Im April legten die Veranstalter des Summer Breeze Open Air im bayerischen Dinkelsbühl ein umfangreiches Hygienekonzept vor, mit dem sie das Festival im August stattfinden lassen wollten. Nun kommt leider die Ernüchterung, denn trotz aller Bemühungen kann die Sause nicht stattfinden.

Die kommende Ausgabe des SBOA ist offiziell abgesagt. Wie die Verantwortlichen wissen ließen, haben sie das Go für ihr Event nicht bekommen.

Summer Breeze Open Air 2021 muss nun abgesagt werden

Trotz angepasstem Konzept ist eine Durchführung des Live-Festivals in zwei Monaten nicht möglich. In einem ausführlichen Statement lassen die Veranstalter wissen, dass sie Unterstützung von vielen Seiten bekommen haben, dennoch fehlt in letzter Instanz der Rahmen seitens der politischen Entscheidungsträger.

„Ohne einen sicheren Rahmen, den wir von den politischen Entscheidern gebraucht hätten, ist der heutige Schritt nun leider unausweichlich.

[…] Das Erlebnis, gemeinsam in Dinkelsbühl zu feiern, bleibt uns im August 2021 verwehrt. Wir sind nach wie vor von der Stärke unseres im April vorgelegten Infektionsschutzkonzeptes überzeugt, gefruchtet hat unser Vorschlag bei den politischen Entscheidern aber nicht. Leider blieb uns jeglicher konstruktiver Austausch verwehrt. Unser Konzept wurde von Tisch zu Tisch geschoben – ein Gesprächstermin seitens der Landesregierung, um konstruktiv am Konzept zu arbeiten blieb aus.“

Hinzu kommt, dass die Acts, die im Line-Up stehen, zum Teil nicht dazu in der Lage seien, die Reise anzutreten. Sommertouren werden abgesagt und auch die Einreisebestimmungen sind nicht ganz klar.

„Die größten Acts aus verschiedensten Genres, Weltstars der Metal-Szene, Seite an Seite mit einer ganzen Menge an aufstrebenden, jungen Bands, eine bunte Händlermeile, Vielfalt bei Speis und Trank und eine grundsätzlich familiäre Atmosphäre. Die aktuell immer noch ungewisse Lage zwingt auch immer mehr Bands ihre Sommertouren abzusagen und zu verschieben. Das färbt natürlich auch auf unser Programm ab.“

Einen kleinen Lichtblick gibt es dennoch: Mit Hochdruck arbeitet man nun nicht nur an der Ausgabe für 2022, sondern auch an einer etwaigen Alternative. Zumindest scheint hier etwas zu köcheln…

„Trotz dieses Tiefschlags für uns alle werden wir unsere Aktivitäten hinter den Kulissen und in zahlreichen Task Forces weiterverfolgen, um spätestens im August 2022 wieder gemeinsam mit euch in Dinkelsbühl auf dem Acker zu stehen! Vielleicht auch schon früher, wer weiß…“

Das ausführliche Statement findet ihr hier. Optionen für Ticketbesitzer sollen zeitnah bekanntgegeben werden.

Das Summer Breeze Open Air 2021 hätte vom 18. bis zum 21. August 2021 stattfinden sollen.

Im Line-Up standen u.a. I Prevail, Bury Tomorrow, While She Sleeps, Jinjer, Any Given Day, Amon Amarth, Within Temptation und viele mehr.

Bild: Summer Breeze Open Air 2021 / Offizielles Artwork

Feature

I Prevail

Nach überstandener Pandemie, neuem erfolgreichen Album und zahlreichen Headline-Touren und weltweiten Shows, dürfen wir I Prevail im Rahmen ihrer kleinen …

von