News

MoreCore präsentiert

Sum 41 verkünden eine neue Headliner-Tour für 2020

Sechs Konzerte sind es geworden.

VON AM 04/11/2019

Ein gutes Jahr ist es her, dass Sum 41 ihre letzte Welttournee hinter sich gebracht haben. Davon beschwingt und inspiriert hat sich Frontmann Deryck Whibley sofort ins heimische Studio eingeschlossen und in Windeseile das im Juli dieses Jahres veröffentlichte Album „Order In Decline“ geschrieben.

Dabei herausgekommen ist wohl das aggressivste Werk der Kanadier, das mit einigen Metal-Riffings daher kommt, jedoch dabei nicht den gewohnt hypermelodischen Punkrock in die Ecke drängt. Thematisch fanden sich Whibleys Texte am Ende in weltpolitischen Themen wieder. Ein Motiv auf dem Album, welches sich jedoch unbewusst einschlich.

 “The last thing I wanted to do was write a social or political protest record, and Order In Decline is not that.“

Später erkärte Whibley,  dass es jedoch sehr schwierig sei, keine Gefühle gegenüber den aktuellen Geschehnissen weltweit zu haben.

Anfang kommenden Jahres ist es dann endlich soweit, und die Band aus Ontario macht auch bei uns während ihrer Welttournee halt. In insgesamt sechs Städten wird die Band dann ihr aktuelles Album „Order In Decline“ präsentieren.

Der Vorverkauf startet an diesem Freitag um 10:00 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Sum 41 live auf Tour 2020

23.01.2020 – Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall
25.01.2020 – München, Zenith
30.01.2020 – Erfurt, Thüringenhalle
31.01.2020 – Offenbach, Stadthalle
01.02.2020 – Berlin, UFO Velodrom
07.02.2020 – Stuttgart, Porsche-Arena

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Foto: Ashley Osborn / Offizielles Pressebild

More

Feature

Returner

Gut drei Jahre ist es her, dass Returner mit ihrer Debüt-EP und dem zugehörigen Musikvideo zum Song “Choices” das erste Mal …

von