News

News

Stone Sour zeigen die „unfertige“ Version ihres Songs „Unfinished“

Ein neuer Teil der Demo Sessions.

VON AM 11/06/2020

Frontmann Corey Taylor bestätigte vor kurzem erneut, dass sich Stone Sour derzeit in einer Schaffenspause befinden. Diese Pause ist zumindest für Gitarrist Josh Rand kein Grund, uns kein Material zu liefern.

Seit Anfang des Jahres kramt der Musiker jede Woche eine Demo eines Songs seiner Band aus der Mottenkiste. Diese Woche zeigt er uns die frühe Fassung des Tracks „Unfinished“, der später in der finalen Version auf dem 2010 erschienenen Album „Audio Secrecy“ zu finden ist.

Zur Entstehung hat der Gitarrist Folgendes zu sagen:

„The main riff for Unfinished had been rolling around in my head for awhile. I was able to flush out most of the idea with Jeremy Colson when we were at Sun Prairie Studios. It wasn’t until a year later when Corey came over and sang on it that it became a Stone Sour song.“

Anhören könnt ihr euch die Rohfassung des Songs wie immer hier und jetzt.

Hört jetzt die Demo-Version von „Unfinished“ von Stone Sour

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Unfinished“ ist mittlerweile der 24. Teil der Demo Sessions von Stone Sour. Aller bisher veröffentlichten Titel haben wir euch nachfolgend nochmal aufgelistet.

1. „Blue Study“
2. „Get Inside“
3. „Ending/Beginning“
4. „Inside The Cynic“
5. „Idle Hands“
6. „Tumult“
7. „Take A Number“
8. „The Wicked“
9. „30/30-150“
10. „Come What(Ever) May“
11. „Hell & Consequences“
12. „Sillyworld“
13. „Made Of Scars“
14. „Reborn“
15. „Your God“
16. „Through Glass“
17. „1st Person“
18. „Cardiff“
19. „Mission Statement“
20. „Digital (Did You Tell)“
21. „Used Future“
22. „Freeze Dry Seal“
23. „Nylon 6/6“

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

More

Feature

Breakdown of Sanity

Woran erkennt man in aller Regel, dass Montag ist? Natürlich an unserem wöchentlichen Music Monday, in dem wir euch regelmäßig …

von