News

MoreCore präsentiert

Stinky: Hört jetzt exklusiv in das brandneue Album „Of Lost Things“ rein

Ab morgen dann endlich im Handel.

VON AM 11/06/2020

Bereits am morgigen Freitag releasen Stinky mit „Of Lost Things“ ihr nunmehr drittes Album, ihr könnt aber bereits heute exklusiv bei uns in die neue Platte der Franzosen reinhören. Doch damit noch nicht genug: Passend zum Release hat sich die Band um Fronterin Claire zusätzlich ein weiteres Event ausgedacht.

Achtung: Sollte der eingebettete Bandcamp-Player nicht sofort erscheinen, aktualisiert bitte noch einmal die Seite.

Hört hier exklusiv das neue Album „Of Lost Things“ von Stinky

Tracklist:
01. Revival Fire
02. Lame Heart
03. Distance
04. Strangers With Familiar Faces
05. Mind Trapped
06. Unloving
07. Nosedive
08. Struggle
09. Made It Home
10. Spring Letter
11. Rough Diamond (Unplugged)

Gemeinsam mit dem Hellfest wird es am 18.06. eine virtuelle Platten-Release-Party / ein Livestream-Konzert geben. Ausgestrahlt wird das Ganze auf ARTE sowie auf den Social-Media-Plattformen vom Hellfest und einigen weiteren Medienpartnern. Alle Infos zum Event bekommt ihr über diesen Link.

Doch wie klingt die neue Platte nun eigentlich? „Of Lost Things“ enthält elf Tracks mit metallischem Hardcore, die laut dem britischen Midlands Metalheads Radio „das Gefühl vermitteln, durch eine Mauer zu stoßen“. In den letzten Wochen hat die Band bereits mit “Revival Fire“, “Strangers With Familiar Faces“ und “Distance” drei Musikvideos aus dem Album veröffentlicht.

Seit ihrer Gründung vor einem Jahrzehnt haben Stinky bereits mehr als 350 Konzerte in 15 verschiedenen Ländern gespielt. Nach ihren ersten beiden Alben „Against Wind and Tide“ aus 2015 und „From Dead-End Street“ (2017), steht ab morgen dann endlich Album Nr. 3 in den Plattenläden.

Die Band hat die Bühne bereits mit Genregrößen wie Sick Of It All, Terror, Walls of Jericho und Millencolin geteilt. Ihr solltet die Franzosen also definitiv weiter auf dem Schirm haben.

Bestellen könnt ihr die Platte übrigens via Bandcamp oder direkt hier.

Alle weiteren Infos über die Band erhalten ihr über diesen Verweis.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Insane Motion / Offizielles Pressebild

More

Feature

Agony Atlas

Dass Bands mit ihrer Musik und ihren Texten Botschaften rüberbringen wollen ist nichts Neues, die Idee von Agony Atlas liest …

von