News

News

Nach kontroversem Tweet: Mitglieder von Stick To Your Guns, Beartooth etc. schießen sich auf Norma Jean-Frontmann ein

Der Ton ist alles andere als freundlich.

VON AM 03/06/2020

Ohje… wenn sich Norma Jean-Frontmann Cory Brandan mit diesem Tweet nicht ins eigene Bein geschossen hat, dann wissen wir auch nicht mehr. Der Sänger äußerte sich unüberlegt und zwischen den Zeilen auch recht kritisch zu der #BlackOutTuesday-Bewegung des gestrigen Dienstags.

Zum Hintergrund: Nachdem der US-Amerikaner George Floyd vergangene Woche von der Polizei in Minnesota wegen einer Lapalie im Laufe der Festnahme getötet wurde, entbrannten in den Staaten und weltweit einmal mehr eine weitreichende Rassismus-Diskussion.

Als Folge dessen folgten Menschen, Künstler, Politiker, Unternehmen etc. einer Anti-Rassismus-Kampagne über Social Media. Mit dem Hashtag #BlackOutTuesday wurde als Zeichen der Solidaritätsbekundung mit Floyd sowie allen Rassismus-Opfern ein schwarzes Foto gepostet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#blackouttuesday

Ein Beitrag geteilt von MoreCore.de (@morecore.de) am

Norma Jean-Frontmann wird von Mitgliedern von Stick To Your Guns, Every Time I Die und (Ex-)Beartooth für seinen kontroversen Tweet angefeindet

Cory Brandan hielt davon offenbar wenig und postete in Anlehnung an die Kampagne ein eigenes Bild, auf dem „Blah Blah Blah“ zu lesen ist.

Mittlerweile löschte er diesen Beitrag wieder, doch seine Kollegen aus der Metal- und Hardcore-Szene waren schneller.

Mit Screenshots von Brandans Post feindeten u.a. Stick To Your Guns-Frontmann Jesse Barnett, Every Time I Die-Bassist Steven Micciche und der ehemalige Beartooth-Gitarrist Taylor Lumley ihren Kollegen an. Aber sehr selbst.

Der Norma Jean-Frontmann selbst versuchte sich über Twitter mittlerweile zu rechtfertigen. Demnach glaube er, dass die Debatte derzeit sehr von Emotionen getrieben ist und die Menschen die Vorgänge nicht mehr rational bewerten könnten.

Ob und inwiefern sich der Norma Jean-Frontmann nochmal zu der Diskussion äußert, wissen wir natürlich nicht. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Julia Strücker (Julia_Rocknrolla)

More

Feature

Deep Purple

Ich wag‘ es kaum in den Mund zu nehmen, aber ein C-Cover-Album? Von Deep Purple! Nach zwanzig Alben ist es …

von