News

News

Stand Atlantic und nothing, nowhere. machen auf „Deathwish“ gemeinsame Sache

Hört jetzt rein.

VON AM 29/04/2021

Nach ihrem Album „Pink Elephant“ vom Sommer 2020 und dem Song „I’m Sorry“ mit Mokita vergangenen November überraschen uns Stand Atlantic nun mit ihrem neuen Song „Deathwish“ welchen sie gemeinsam mit nothing, nowhere. aufgenommen haben.

Bevor man überhaupt an die Infos zum neuen Track kam, musste man erstmal ein kleines Rätsel auf der Website von Stand Atlantic lösen, denn dort war ein mysteriöser Code aufgetaucht.

Doch der Rätselspaß war schnell vorbei, denn die ersten korrekten Antworten ließen nicht lange auf sich warten. Die offizielle Auflösung des Rätsels gab es dann im Laufe der letzten Tage und heute ist es schon so weit – der Song ist da.

Hört jetzt die neue Single „Deathwish“ von Stand Atlantic feat. nothing, nowhere.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In der Nacht zu Freitag feiert das dazugehörige Musik-Video Premiere. Nachteulen und Fans können sich also schon mal eine Erinnerung für Mitternacht stellen, denn ab dann wird der Clip zu „Deathwish“ auf Abruf bereitstehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch für Fans von nothing, nowhere. kam die Single sehr überraschend daher, da Joseph Edward Mulherin (so der bürgerliche Name des Künstlers) uns erst im Februar mit seinem Album „Trauma Factory“ beglückt hat.

Bild: Offizieller Teaser zu „Deathwish“ auf Facebook (https://www.facebook.com/StandAtlantic)

More

Feature

Billy Talent

Billy Talent melden sich endlich mit “Crisis Of Faith” zurück – sechs Jahre nach dem letzten Album der Alternative Rock-Band …

von