News

News

Staind: Aaron Lewis & Mike Mushok spielen Akustik-Version von „Mudshovel“

Hier die Aufnahmen.

VON AM 23/11/2020

Im Sommer erreichte uns die Nachricht, dass Staind erstmals seit neun Jahren wieder gemeinsam an neuer Musik arbeiten. Auch wenn uns bis jetzt noch keine weiteren Infos dazu bekannt sind, lieferten Aaron Lewis und Mike Mushok nun wenigstens ein Lebenszeichen.

Die beiden veröffentlichten eine kleine Quarantäne-Session im Rahmen eines Streaming-Events von Lewis, bei der sie den Song „Mudshovel“ als Akustik-Version präsentierten. Im Original ist der Track Teil des Albums „Dysfunction“ und stammt aus dem Jahr 1999.

Die ruhigeren Klänge könnt ihr euch hier und jetzt zu Gemüte führen.

Seht jetzt die Akustik-Performance zu „Mudshovel“ von Aaron Lewis und Mike Mushok (Staind)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Übrigens: Aaron Lewis spielt am kommenden Freitag, den 27. November noch einen zweiten Akustik-Stream. Tickets dafür gibt’s hier.

Wann genau wir mit gänzlich neuer Musik der Kombo rechnen dürfen, ist noch nicht klar. Die aktuelle selbstbetitelte Scheibe markiert das nunmehr siebte Studioalbum von Staind. Das Debütwerk „Tormented“ erschien 1996. Seit 2014 befanden sie sich bis zuletzt offiziell in Pause.

Eigentlich sollten sie dieses Jahr im Vorprogramm auf der US-Tour von Disturbed spielen, doch aus Corona-Gründen kann diese Tour nicht stattfinden.

Foto: Staind / Offizielles Pressebild

More

Feature

Erra

Schon wieder Montag? Wir können es auch jede Woche kaum glauben. Wie gut, dass wir mit unserem Music Monday wenigstens …

von