News

Musikvideo

Spiritbox: Hört jetzt „Holy Roller“ mit einem Feature von Ryo Kinoshita (Crystal Lake)

Und ab dafür.

VON AM 02/10/2020

Erst seit kurzem stehen Spiritbox bei Rise Records unter Vertrag. Zur Feier des neuen Plattenvertrags bringen sie ihren bereits veröffentlichten Song „Holy Roller“ neu an den Start – und zwar mit einem besonderen Feature.

Bei diesem hatte niemand geringeres als Crystal Lake-Frontmann Ryo Kinoshita seine Finger im Spiel. Anhören könnt ihr euch diese Kollaboration der besonderen Art wie immer nachfolgend.

Hört jetzt den Remix zu „Holy Roller“ von Spiritbox und Ryo Kinoshita (Crystal Lake)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Ganze erscheint dann übrigens am 04. Dezember als 7″ Vinyl.

Ob uns seitens Spiritbox dann auch endlich bald ein vollwertiges Album ins Haus steht, ist noch nicht klar. Bislang brachte die Band der beiden Ex-iwrestledabearonce-Mitgliedern Courtney LaPlante und Mike Singer regelmäßig mit Singles. 2017 erschien außerdem eine Selftitled-EP.

Crystal Lake wiederum brachten vor kurzem ein Re-Record-Album namems „The Voyages“ an den Start. Die letzte „vollwertige“ Platte „Helix“ erschien hierzulande Anfang 2019.

Bild: Pale Chord Music / YouTube: „Spiritbox Holy Roller (Official Music Video)“

More

Feature

Kill Her First

Kill Her First haben erkannt, was der gitarrenlastigen Musikszene im In- und Ausland am Meisten fehlt – weibliche Musikerinnen. Seit …

von