News

News

Slipknot: „Unsainted“ erreicht den Goldstatus

Glückwunsch!

VON AM 09/10/2020

Slipknot ließen im Mai vergangenes Jahr als erste Single aus ihrem aktuellen Album „We Are Not Your Kind“ den Song „Unsainted“ vom Stapel. Eineinhalb Jahre später hat der Track in den USA Goldstatus erreicht.

Slipknot bekommen für „Unsainted“ in den USA Gold verliehen

Die maskierte Kombo bekam für 500.000 verkaufte Einheiten, die sowohl physische und digitale Verkäufe als auch Streams mit einbeziehen, von der RIAA (Recording Industry Association Of America) am vergangenen Mittwoch Gold verliehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Glückwunsch!

Die aktuelle Scheibe markiert das sechste Studioabum der Band um Frontmann Corey Taylor. In Großbritannien kann die Platte bereits Silber ihr Eigen nennen. Das bislang „erfolgreichste“ Album von Slipknot, was die Auszeichnung mit Edelmetall betrifft, ist das Selftitled-Debüt von 1999.

In den Albumcharts konnte sich „We Are Not Your Kind“ weltweit mehrfach auf der Pole Position absetzen. So landete die Platte in den USA, in Australien, in Kanada, Finnland und UK jeweils auf Platz 1. Hierzulande setzte sich die LP auf Platz 2 ab.

Fun fact: Ein Nummer-1-Album in Deutschland blieb Slipknot bislang gänzlich verwehrt. Seit der Release von „Vol. 3: (The Subliminal Verses)“ 2004 konnten sich alle Longplayer jeweils auf Platz 2 absetzen.

Das hält die Kombo in der Regel trotzdem nicht davon ab, uns live zu beehren. Anfang des Jahres waren sie hierzulande noch auf großer Tour. Die Sommer-Shows mussten wegen der Coronakrise abgesagt werden.

2021 werden sie aber beim Wacken Open Air auf der Bühne stehen und damit Wacken-Debüt feiern.

Foto: Slipknot / YouTube: „Unsainted [OFFICIAL VIDEO]“

More

Feature

MoreCore Acoustic Smoothes Spotify Playlist

Je kälter es wird, desto mehr haben auch wir in der MoreCore-Redaktion Lust auf entspannte Töne, die Gehörgänge und Herz …

von