News

News

Slipknot: „Knotfest At Sea“ auf unbestimmte Zeit gestrandet

Ein Satz mit X.

VON AM 20/07/2020

Fans in Europa haben sich dieses Jahr eigentlich auf zwei ganz besondere Spektakel mit und von Slipknot gefreut: Mit dem Knotfest At Sea und einer Sause in Großbritannien standen zwei europäische Knotfests auf dem Programm.

Klingt jetzt erstmal nicht besonders spannend, doch in Anbetracht der Tatsache, dass Fans auf unserem Kontinent abseits eines Knotfests in Frankreich in Kooperation mit dem Hellfest noch nie in den Genuss der Megasause der maskierten Kombo kam, war de Vorfreude ziemlich groß.

Slipknot sagen nun auch ihr Knotfest At Sea ab

Während die Ausgabe in UK bereits vor einigen Wochen abgesagt wurde, ist nun auch für die Kreuzfahrt-Version Schicht im Schacht. In einem Statement heißt es, dass man, anders als bislang angekündigt, keinen neuen Termin für August 2021 finden konnte. Das Knotfest At Sea ist demnach bis auf weiteres abgesagt.

„We previously shared that Knotfest at Sea would be postponed from August 2020 to August 2021. Due to unforeseen scheduling factors since then, we have made the difficult decision to postpone Knotfest at Sea for the foreseeable future. We greatly appreciate the patience and understanding of the Knotfest at Sea community, this decision was not made easily. All currently booked guests will receive a full refund. While there are no immediate plans for Knotfest at Sea we do hope to get together again in the future.“

Danke für nichts, Corona.

Neben den beiden Knotfests kommenden Monat ist auch der Auftritt von Slipknot beim Wacken Open Air dieses Jahr bereits gecancelt, da das Festival nicht stattfinden.

Wie genau es um die beiden Headliner-Shows steht, ist bislang noch nicht bekannt. Infos zu einer Absage oder eine Verschiebung stehen noch aus.

Foto: Slipknot / YouTube: „Pollution“

More

Feature

While She Sleeps

Achtung, Achtung: Unser heutiger Music Monday hat es in sich! Wir konnten uns letzte Woche vor neuen Tracks kaum retten …

von