News

News

Slipknot: Dreiste Taschendiebe wandern hinter schwedische Gardinen

Gut so.

VON AM 21/02/2020

Slipknot sind bekanntermaßen gerade mit ihrem neuen Studioalbum „We Are Not Your Kind“ in ganz Europa auf Tour. Die Konzerte der Sause sind zum Großteil restlos ausverkauft; viele Menschen auf einem Haufen sind demnach ein gefundenes Fressen für Taschendiebe.

Auf der Show der maskierten Kombo in Manchester wurden nun zwei Diebe erwischt. Die beiden Täter wurden nach dem Konzert von der Polizei festgenommen. Sie wurden mit insgesamt 14 Smartphones, Bargeld und Konzertkarten erwischt.

Taschendiebe bei Show von Slipknot in Manchester festgenommen

Officer DCI Marcus Haigh kommentierte die Festnahme wie folgt:

„Thanks to the keen eyes of security staff at the Arena who detained Caban, officers were able to arrest him.

Tracking devices on the stolen phones led officers to [the thief] who admitted he had attended the concert intent on a crime spree, removing victims’ phones from their pockets as they were jumping up and down to the music.

Thieves like [these men] are drawn to busy environments, not just concerts but train stations and anywhere where their victims may be temporarily distracted.”

Noch bis Ende des Monats sind Slipknot in Europa unterwegs. Im Sommer sind sie dann wieder hier.

Neben zwei Headliner-Shows hierzulande und einem Auftritt beim Wacken Open Air spielt die Band um Frontmann Corey Taylor auch zwei Knotfests.

Für das Knotfest at Sea wurden jetzt die ersten Bands des Line-Ups bekanntgegeben. Alle Infos dazu findet ihr über diesen Verweis.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

@nmemagazine

Ein Beitrag geteilt von (@slipknot) am


Foto: Slipknot / YouTube: „Unsainted [OFFICIAL VIDEO]“

More

Feature

Trivium

Seit kurzem heißt es jeden Montag bei uns: It’s Music Monday! Wie gehabt, stellen wir euch allwöchentlich all die Songs …

von