Slipknot

Slipknot: Diese Songs gab es beim Tourauftakt in Finnland zu hören

Anzeige

Am gestrigen Freitag haben Slipknot ihre erste vollwertige Show nach der zweieinhalb Jahre andauernden, Stone Sour-bedingten Bandpause gespielt. Zur Sache ging es hierbei auf dem Rockfest im finnischen Hyvinkää.

Und man durfte wirklich gespannt sein, mit welchen Songs Frontmann Corey Taylor und seine Bandkollegen um die Ecke kommen.

Gibt es neben der Standalone-Single „All Out Life“ sowie „Unsainted“, der ersten Auskopplung aus dem neuen Album „We Are Not Your Kind“, vielleicht noch einen weiteren frischen Track auf die Ohren?

Seht jetzt die Setlist des Comebacks von Slipknot in Finnland

Nach einem Blick auf die vollwertige Liste der Songs, die hierbei gespielt wurden (und wohl auch bei den kommenden Auftritten bei Rock am Ring, Rock im Park sowie in Leipzig und Hannover gespielt werden), bleibt hierzu nur zu sagen: Nope.

Aber dafür hagelt es einen ordentlichen Schwenk durch die Vorgängeralben der Metal-Institution aus Iowa. Darunter befinden sich auch Klassiker wie „The Heretic Anthem“ sowie „People = Shit“.

Die vollständige Setlist von Slipknot findet ihr jetzt hier in Gänze; weiter unten dagegen ein paar bewegte Eindrücke der Performance.

01. People = Shit
02. (sic)
03. Get This
04. Unsainted
05. Disasterpiece
06. Before I Forget
07. The Heretic Anthem
08. Psychosocial
09. The Devil In I
10. Prosthetics
11. Vermilion
12. Custer
13. Sulfur
14. The Negative One
15. All Out Life
16. Duality
17. Spit It Out
18. Surfacing

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare