News

News

Slipknot: Corey Taylor teilt Erinnerung an Joey Jordison und Paul Gray

Ruht in Frieden.

VON AM 03/08/2021

Vergangene Woche wurde bekannt, dass der ehemalige Slipknot-Schlagzeuger Joey Jordison im Alter von 46 Jahren verstorben ist.

Sein ehemaliger Bandkollege Corey Taylor kramte nun ein besonderes Erinnerungsfoto hervor und teilte es auf seinen Socials. Darauf zu sehen sind nicht nur er und Joey, sondern auch der ehemalige Bassist Paul Gray.

Corey Taylor (Slipknot) teil Erinnerungsfoto mit Joey Jordison und Paul Gray

Letzterer verstarb 2010 und gehörte ebenso wie Jordison zu den Gründungsmitgliedern der Maskenkombo. Von wann genau das Foto stammt, ist nicht bekannt, doch der Qualität der Aufnahme sowie dem Alter der drei Musiker nach zu urteilen, scheint das Bild aus den frühen Bandjahren zu stammen.

Ruht in Frieden, Joey und Paul. Wir sind uns sicher, dass ihr dort, wo auch immer ihr seid, eine ganze Menge guter Musik produziert.

Paul Gray war von 1995 bis zu seinem Tod 2010 Teil von Slipknot. Er war an den ersten vier Alben der Truppe beteiligt, zuletzt am 2008er Werk „All Hope Is Gone“. Zu seinen Ehren erschien 2014 das Album „.5: The Gray Chapter“, hier schon mit Alessandro Venturella am Bass.

Joey Jordison war von 1995 bis 2013 Teil der Band. Er verließ die Kombo in besagtem Jahr wegen Differenzen. Er war an den gleichen vier Alben teiligt wie Paul Gray. Sein Nachfolger Jay Weinberg stieß ebenfalls 2014 zur Band.

Jordison litt an der Nervenkrankheit Transverse Myelitis. Eine Todesursache ist bislang nicht bekannt.

Foto: Resurrection Fest / YouTube: „Slipknot – Live at Resurrection Fest EG 2019 (Viveiro, Spain) [Pro-Shot, Full Show]“

More

Feature

Mastiff

Mastiff haben vergangene Woche ihr neues Album „Leave Me The Ashes Of The Earth“ auf den Markt gebracht und damit …

von