News

News

Corey Taylor kündigt neues Solo-Album mit B-Seiten an; erstes Cover online

"CMFB... Sides".

VON AM 11/02/2022

Corey Taylor (Slipknot, Stone Sour) ließ uns diese Woche wissen, dass er uns mit frischen Solo-Tönen beehren will. Demnach stellte er ein Album mit B-Sides seiner aktuellen Scheibe „CMFT“ in Aussicht und stellte für den heutigen Freitag auch einen ersten Appetizer in Aussicht.

Und natürlich hält der Sänger Wort und veröffentlicht heute nicht nur ein neues Cover, sondern kündigt besagten Longplayer ebenfalls an.

Alle Infos zum Album „CMFB… Sides“

Die Scheibe hört auf den passenden Namen „CMFB… Sides“ und erscheint bereits am 25. Februar 2022. Darauf werden insgesamt neun Tracks zu finden sein, die eine interessante Mischung aus Cover-Stücken (u.a. ist auch ein Metallica-Cover zu finden), Akustik-Songs und Live-Versionen darstellen.

1. Holier Than Thou
2. All This And More
3. Kansas (Acoustic)
4. Shakin‘
5. Home/Zzyzx (live)
6. Lunatic Fringe
7. Got To Choose
8. Halfway Down (Acoustic)
9. On The Dark Side

Als erste Auskopplung gibt es, wie bereits von Corey selbst angekündigt, das Cover zu „On The Dark Side“ zu hören. Im Original stammt der Song von John Caffery & The Beaver Brown Band und wurde im Jahr 1983 veröffentlicht.

Wie das Ganze in der Version von Corey und seiner Band klingt, könnt ihr euch nachfolgend anhören.

Hört das Cover zu „On The Dark Side“ von Corey Taylor (Slipknot etc.)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„CMFT“ erschien im Herbst 2020 und stellt den ersten Solo-Output von Corey Taylor dar. In den Staaten war er mit der Platte im Gepäck zuletzt auch auf Tour.

Mit Slipknot feilt er derzeit ebenfalls fleißig an einem neuen Album, das uns noch in der ersten Jahreshälfte 2022 erreichen soll. Die erste Single „The Chapeltown Rag“ erblickte bereits letztes Jahr das Licht der Welt.

Bild: Offizielles Cover-Artwork zu „CMFB… Sides“

More

Feature

Hollywood Undead

Am kommenden Freitag veröffentlichen die Jungs von Hollywood Undead den Nachfolger der beiden „New Empire“-Alben „Hotel Kalifornia“. Sieh dir diesen …

von