News

News

Corey Taylor: B-Seite seines Solo-Albums „CMFT“ ist im Anflug

Ein neues Cover erscheint noch diese Woche.

VON AM 08/02/2022

Corey Taylor (Slipknot, Stone Sour) ist wahrlich eine kleine Raupe Nimmersatt. Nachdem er zuletzt mit der Maskenkombo in den Staaten auf Tour war und obendrein gerade das neue Album der Truppe fertigstellt, ist er auch noch cineastisch unterwegs UND arbeitet jetzt auch noch an neuem Solo-Material.

Corey Taylor (Slipknot etc.) kündigt B-Seite von „CMFT“ an

Nachdem der Musiker 2020 sein erstes Solo-Album „CMTF“ auf den Markt brachte, setzte er sich nun neuerlich an seinen Solo-Stuff. So ließ er in einem neuen Interview in der Radioshow „Trunk Nation With Eddie Trunk“ auf SiriusXM wissen, dass er ein B-Side-Album seines aktuellen Longplayers an den Start bringt – und zwar schon am 25. Februar 2022.

Darauf werden Akustik-Versionen der Tracks der Platte zu finden sein sowie einige Cover-Stücke, die er mit seiner Solo-Band aufnahm. Und es wird noch besser: Schon am kommenden Freitag, den 11. Februar 2022 wird uns eines davon erreichen.

Demnach dürfen wir uns schon in vier Tagen auf eine Cover-Version zu „On The Dark Side“, im Original von John Caffery & The Beaver Brown Band, freuen (via Blabbermouth).

„CMFT is putting out a B-sides album which has all the covers that we’ve done and some acoustic versions of some of the songs that are on ‘CMFT‘… The first single will actually be February 11th, and people will be able to download that. It’s our cover of ‘On The Dark Side‘ by John Caffery & The Beaver Brown Band, which is one of the best rock tunes ever. It’s one of our favorites to play live… The ‘CMFT‘ B-sides will come out February 25th. It’ll be available everywhere. We’re really stoked on that too.“

So steht es um ein neues Solo-Album

Es gibt obendrein auch gute Neuigkeiten zum Nachfolger des Erstlingswerks von Corey Taylor. Demnach sei „CMFT 2“ (wir bezweifeln, dass es sich hierbei wirklich um den finalen Titel der Scheibe handeln wird) fertig geschrieben und die ersten Demos aufgenommen. Erscheinen soll es dann wohl nächstes Jahr.

„‘CMFT 2‘ is written, it’s demoed, it’s ready to go. Plus we’re constantly writing new stuff. So we’re gonna be in a great position, next year probably, to go in and record ‘CMFT 2‘ and just be ready to kind of do that. But that’s obviously after Slipknot has kind of done its thing.“

Wir sind auf das neue Solo-Material des Slipknot– und Stone Sour-Frontmanns gespannt. Natürlich freuen wir uns auch über etwas Live-Action, sofern Corona es irgendwann mal wieder zulässt. Derzeit sind „nur“ einige Auftritte von Slipknot für dieses Jahr geplant.

Bild: Corey Taylor live „Forum Or Against ‚Em“ (02.10.2020)

More

Feature

Hollywood Undead

Am kommenden Freitag veröffentlichen die Jungs von Hollywood Undead den Nachfolger der beiden „New Empire“-Alben „Hotel Kalifornia“. Sieh dir diesen …

von