News

News

Slipknot: „Clown“ startet jetzt seine eigene Cannabis-Linie

Da wächst ein neues Standbein heran.

VON AM 12/05/2021

Slipknot-Percussionist Shawn Crahan, alias Nummer 6, hat die Zeit im Lockdown nicht nur für Musik genutzt. Das Ergebnis dieses Mal: Am 17. Mai kommt sein erstes, eigenes „Clown Cannabis“ auf den Markt, wie er auf der dafür eingerichteten Homepage verlauten lässt.

„Wait and Weed“ von Slipknot

Darüber hinaus hat „Mr. Selfdestruct“ auch eine neue Instagram-Page ins Leben gerufen:

Auch wenn der „Clown Cannabis“-Shop noch nicht online ist, können sich Interessierte dennoch vorab schon mal für den Newsletter anmelden.

Nicht nur Clown, seines Zeichens letztes verbleibendes Gründungsmitglied der Maskenkombo, ist zuletzt mit Neuigkeiten an die Öffentlichkeit getreten. Auch Frontmann Corey Talor hat Details zu seiner neuen und voraussichtlich furchteinflößenden Maske verraten. Alle Infos dazu findet ihr hier.

Zuletzt sickerte außerdem durch, dass Slipknot möglicherweise im Studio zugange sind und uns schneller als gedacht mit einem neuen Album beehren könnten. Die verräterischen Spuren dazu haben wir euch unter diesem Verweis zusammengetragen.

Die aktuelle Slipknot-Scheibe stammt aus dem Jahre 2019. Mit „We Are Not Your Kind“ waren die maskierten Mannen noch auf Tour. Eigentlich steht für dieses Jahr auch ein Auftritt auf dem Holy Ground in Wacken auf dem Plan.

Doch wer weiß, wie die Lage bis dahin ist. Hoffen wir also auf neue Musik aus dem Hause Slipknot und auf eine entspannte Zeit bis dahin.

Foto: Slipknot / YouTube: „Unsainted [OFFICIAL VIDEO]“

More

Feature

Kerngeschäft Podcast Banner

In der ersten Reihe bei großen Acts wie A Day To Remember, Rammstein oder den Red Hot Chilli Peppers stehen. …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE