News

News

Slipknot bringen ihren neuen Kurzfilm „Pollution“ an den Start

Das hatte es mit den mysteriösen Teasern auf sich.

VON AM 14/01/2020

Eigentlich stehen Slipknot gerade im walisischen Cardiff auf der Bühne und feiern den Kick-Off ihrer Europatour mit Behemoth. Die Zuhausegebliebenen überrascht die Kombo nun aber mit etwas ganz Besonderem – nämlich mit einem Kurzfilm von Percussionist Shawn „Clown“ Crahan.

Erst gestern veröffentlichte die maskierte Kombo einige mysteriöse Teaser über ihre Socials. Während wir uns Hoffnung machten, dass es sich dabei womöglich um bisher unveröffentlichte Songs handelt, werden wir nun eines Besseren belehrt.

Es handelt sich hierbei um ein Kunstprojekt namens „Pollution“, das Clown mit folgenden Worten kommentiert:

„I set out to make a short film that makes you question your own existence, here in this reality. When you lay down in your bed, next to the one you love, do you ever ask yourself – is it possible that this person could slit my throat while I’m sleeping? Enjoy. Pollution is everywhere. – clown“

Seht jetzt den Kurzfilm „Pollution“ von Slipknot-Mitglied Shawn „Clown“ Crahan

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Clown ist dafür bekannt, nicht nur Percussionist bei Slipknot, sondern auch leidenschaftlicher Künstler zu sein.

Im Film enthalten sind auch einige Ausschnitte des Musik-Videos zu „Nero Forte“, das die Kombo vor kurzem präsentierte. Der Track ist Teil des Albums „We Are Not Your Kind“, welches im August erschien.

In gut zwei Wochen ist die Band um Frontmann Corey Taylor übrigens auch hierzulande live zu sehen. Die erste Show findet am 29. Januar in Frankfurt statt.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Death Because Of Death

Ein Beitrag geteilt von (@slipknot) am

Foto: Slipknot / YouTube: „Pollution“

More

Feature

Crystal Lake

Wow, vergangene Woche konnten wir uns vor neuen Songs mal wieder kaum retten. Unser wöchentlicher Music Monday hilft da all …

von