News

News

Slipknot: Neue Musik ist schon in Arbeit

Und das ist noch nicht alles.

VON AM 29/04/2020

Erst letztes Jahr haben Slipknot ihr aktuelles Studioalbum „We Are Not Your Kind“ auf den Markt gebracht. Kein Grund für die maskierte Kombo, die Füße hochzulegen. Die Corona-Quarantäne nutzen sie gerade allem Anschein nach, um an neuer Musik zu arbeiten.

Slipknot arbeiten bereits an neuem Material

Wie Gitarrist Jim Root in einem neuen Interview mit Loudwire verrät, haben sie bereits vor der Pandemie angefangen, Ideen für neue Musik zu sammeln.

Er selbst nutzt außerdem die Zeit, an einem Solo-Projekt zu arbeiten. Zu seinen Ideen für sein eigenes Projekt sagte er:

„I’ve had a lot of people ask me about doing a solo project. I think now I have a little bit of extra time to dedicate to that, so I’ve been writing some stuff that maybe wouldn’t slide into the Slipknot world. I would like to [start a solo project] just because I need to stay busy. […]

What direction do I go? Do I even think about a direction? Do I just let it naturally come out? Do I use things that I’ve written intended for Slipknot that maybe Slipknot didn’t gravitate towards?“

Das ganze Interview mit dem Gitarristen findet ihr hier.

Wann wir mit seiner Solo-Musik rechnen dürfen oder wann uns neue Musik seiner Band ins Haus steht, ist natürlich noch nicht bekannt.

Die aktuelle Scheibe „We Are Not Your Kind“ markiert das nunmehr sechste Studioalbum von Slipknot.

Die maskierte Kombo hat außerdem unveröffentlichtes Material aus dem Aufnahmeprozess zu „All Hope Is Gone“ von 2008 in der Hinterhand, die uns im Laufe des aktuellen Albumzyklus‘ erreichen soll.

Wir sind gespannt und freuen uns so oder so über neues Material von Corey, Jim und Co.

Foto: BBC Radio 1 / YouTube: „Slipknot – Duality at BBC Maida Vale Studios for the Radio 1 Rock Show“

More

Feature

Cold Years

Trotz der aktuellen Umstände ist es um die Jungs von Cold Years aktuell alles andere als ruhig. Mit ihrem Anfang …

von