News

News

Slipknot: 62-jähriger Mann stirbt während eines US-Konzerts der Band

Im Rahmen der Knotfest Roadshow in den USA.

VON AM 15/08/2019

Aktuell befinden sich Slipknot auf ihrer Knotfest Roadshow mit Volbeat, Gojira und Behemoth durch die Vereinigten Staaten. Eigentlich eine wirklich dicke Tour, die jedem Metalhead ein Grinsen aufs Gesicht zaubern sollte.

Diese Freude wird jetzt allerdings durch einen tragischen Todesfall getrübt.

Wie die Kollegen von Blabbermouth unter Berufung auf einen Artikel bei Patch.com berichten, verstarb ein 62-jähriger Mann namens Richard Valadez bereits am 11. August im Rahmen der Show in Tinley Park, Illinois.

Slipknot-Tour wird von tragischem Todesfall überschattet

Den Angaben des Artikels zufolge habe sich Valadez bereits bei den Vorbands des Headliners im Moshpit befunden und schon hier im Gemenge mehrfach auf den Boden gefallen.

Keine ungewöhnliche Sache, schließlich kann dies durchaus passieren.

Auch bei Slipknot habe sich Valadez in selbigem befunden, beim Song „Sulfur“ ist er jedoch anscheinend derart hart getroffen worden, dass er bei Aufhelfeversuchen unter einem sichtbaren Krampf gelitten habe.

Beunruhigte Teilnehmer suchten daraufhin Hilfe, die allem Anschein nach aber viel zu lange auf sich warten ließ.

Ein Besucher berichtet, dass es 15 bis 25 Minuten gedauert habe, bis sich Angestellte und Notfallpersonal um Valadez gekümert hätten. Andere Besucher hätten in dieser Zeit Wiederbelebungsversuche an ihm durchgeführt, die aber leider ergebnislos blieben.

Die Todesursache konnte aufgrund einer aktuell noch ausstehenden Autopsie noch nicht geklärt werden.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt der Familie und den Freunden von Richard Valadez. Ruhe in Frieden.

Festzuhalten bleibt an dieser Stelle, dass Zwischenfälle dieser Art auch unabhängig vom Alter der beteiligten Personen passieren können. Habt Spaß, aber passt bitte auf euch und eure Mitmenschen auf.

Slipknot selbst haben sich bisher noch nicht zum Vorfall geäußert.

Credit: Alexandra Crahan-Conway

More

Feature

Rage & Ruins Bury Me Down Alive

Sind Rage & Ruins die neue Supergroup der deutschen Metalcore-Szene? Zumindest wenn man sich die Besetzung der neu geformten Formation …

von