News

News

Sleeping With Sirens bringen ihren neuen Song „Talking To Myself“ an den Start

Als Teil einer Deluxe Edition des aktuellen Albums.

VON AM 24/07/2020

Sleeping With Sirens haben vergangenes Jahr ihr neues Album „How It Feels To Be Lost“ auf den Markt gebracht. Die Scheibe markierte dato eine Rolle rückwärts in Richtung des härteren Sounds der Kombo um Frontmann Kellin Quinn aus den Anfangsjahren und erfreute nicht nur alteingesessene Fans.

Nun erreicht uns ein brandneuer Song namens „Talking To Myself“. Der Track wird auf einer Deluxe Edition des Longplayers zu finden sein, die am 21. August 2020 erscheint.

Anhören könnt ihr euch die neue Single wie immer hier und jetzt. Wir haben euch das Stück über den nachfolgend eingebetteten Player zur Verfügung gestellt.

Hört jetzt die neue Single „Talking To Myself“ von Sleeping With Sirens

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf der Neuauflage von „How It Feels To Be Lost“ sind neben der heute veröffentlichten Single auch drei Akustik-Songs zu finden. Dabei handelt es sich um Unplugged-Version der Songs „Agree To Disagree“, „Leave It All Behind“ und „Ghosts“.

Die aktuelle Scheibe markiert das nunmehr sechste Studioalbum von Sleeping With Sirens und die erste LP, die über Sumerian Records erschien. Zuvor brachte die Band aus Orlando, Florida 2017 ihre Platte „Gossip“ auf den Markt, damals noch über Warner.

Derzeit besteht die Band aus vier festen Bandmitgliedern. Nachdem man sich vergangenes Jahr von Drummer Gabe Barham trennte, schwingt live derzeit Tonight Alive-Schlagzeuger Matty Best die Drumsticks.

Fotos im Auftrag von MoreCore.de: Florian Hardt (hardtmoments)

More

Feature

Spotify Wrapped

Kürzlich stieß Spotify-Gründer und CEO Daniel Ek mit einer Aussage bei vielen Musikern sauer auf. „Es ist nicht genug, alle …

von