News

Video

Sleeping With Sirens veröffentlichen gleich zwei neue Singles

Aus dem bevorstehenden Album.

VON AM 11/08/2022

Sleeping With Sirens bringen Mitte Oktober ihr neues Album „Complete Collapse“ an den Start. Zwei Singles gab es mit „Bloody Knuckles“ und „Crosses“ feat. Spencer Chamberlain von Underoath schon auf die Lauscher – nun folgen die beiden nächsten Stücke!

Demnach dürfen wir uns jetzt einerseits über „Let You Down“ freuen, wofür man sich Support von Charlotte Sands sicherte, und andererseits über das Stück „Ctrl+Alt+Del“. Wie die beiden Tracks klingen, könnt ihr euch nachfolgend anhören – ab dafür.

Hört jetzt die beiden neuen Songs von Sleeping With Sirens

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

strong>“Complete Collapse“ und erscheint am 14. Oktober 2022 via Sumerian Records mit folgenden zwölf Tracks:

1. Tyrants
2. Complete Collapse
3. Crosses (feat. Spencer Chamberlain von Underoath)
4. Family Tree
5. Let You Down (feat. Charlotte Sands)
6. Be Happy (feat. Royal & The Serpent)
7. Us (feat. Dorothy)
8. Ctrl + Alt + Del
9. Bloody Knuckles
10. Mr. Nice Guy
11. Apathetic
12. Graves

Hierbei handelt es sich um den nunmehr siebten Longplayer von Sleeping With Sirens. Zuletzt brachte die Truppe 2019 ihren Longplayer „How It Feels To Be Lost“ auf den Markt sowie 2020 eine Deluxe Edition des Werks mit dem neuen Song „Talking To Myself“. Die 2019er Scheibe war das erste Album, das über das aktuelle Label erschien.

Vor kurzem trennte man sich von Gitarrist Jack Fowler, der seit der Gründung 2010 Teil der Band war.

Foto: Ashley Osborn / Offizielles Pressebild

More

Feature

Kerngeschäft MoreCore Podcast

Kennt ihr das? Gerade hat man noch mit einem Cocktail am Strand gesessen und die liebste Sommer-Playlist laufen gehabt, schon …

von