News

News

Slaves bestätigen eine neue Tour mit Acres und Siamese für 2021

Fett!

VON AM 25/01/2021

Im Sommer letzten Jahres haben uns Slaves mit ihrem neuen Album „To Better Days“ beehrt. Was bislang ausfiel, war eine dazugehörige Live-Sause. Die Gründe dafür brauchen wir an dieser Stelle wohl nicht weiter benennen.

Nun wollen die Kalifornier das aber nachholen. Die Band bestätigt eine neue Tour für 2021 und hat dazu noch fette Special Guests im Gepäck. Mit von der Partie sein werden nämlich Acres und Siamese! Ein fettes Paket, bei dem Freunde alternativer Post-Hardcore-Klänge auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen sollten.

Die Termine haben wir euch nachfolgend aufgelistet.

Slaves 2021 live mit Acres und Siamese auf Tour

21.10.2021 – DE – Hamburg, Logo
22.10.2021 – DE – Bochum, Matrix
23.10.2021 – DE – Mainz, Schon Schön
04.11.2021 – CH – Baden, Werkk Kulturlokal
11.11.2021 – DE – Leipzig, Naumanns
12.11.2021 – DE – Stuttgart, Club Zentral
13.11.2021 – DE – München, Backstage
14.11.2021 – DE – Berlin, Cassiopeia

Tickets gibt es ab sofort im allgemeinen Vorverkauf.

Die aktuelle Platte „To Better Days“ stellt das vierte Studioalbum von Slaves und das erste mit Frontmann Matt McAndrew dar. Er ersetzte den weggegangenen Ex-Sänger Johnny Craig. Eigentlich wollte die Kombo ihren Namen nach der Release des aktuellen Longplayers wegen rassistischer Konnotation ändern, doch bislang gibt es hierzu keine weiteren Infos.

Acres brachten 2019 ihr Debüt-Album „Lonely World“ auf den Markt und auch Siamese veröffentlichten im gleichen Jahr ihr aktuelle Scheibe „Super Human“. Ob uns hier und da bis zur Tour neue Musik erwartet, ist bislang noch nicht klar.

Foto: Slaves US / Offizielles Pressebild

Feature

Acres

Lange Zeit war es fast schon besorgniserregend still um Acres. Die Band aus Südengland veröffentlichte 2019 das Album „Lonely World“. …

von