News

Music

Slapshot sagen alle Termine ihrer Europa-Tour im Sommer 2024 ab

Aus persönlichen Gründen.

VON AM 28/05/2024

Eigentlich wollten Slapshot Europa unsicher machen, doch nun hat die Hardcore-Band aus Boston alle Konzerte für den Sommer abgesagt. Die Gruppe wäre dieses Jahr unter anderen beim Jera On Air in den Niederlanden und beim Save The Core Festival in Nürnberg dabei gewesen. Auch die lokalen Headliner-Shows mit Support von Conservative Military Image werden nicht stattfinden.

Slapshot canceln ihre Sommershows

In ihrem Statement auf Facebook ließ die Band wissen:

„Leider mussten wir unsere Europatournee im nächsten Monat absagen. Unser Gitarrist Tye hatte sein Geschäft während COVID verloren und hat nun die Möglichkeit, es wiederzueröffnen. Das ist eine Gelegenheit, die man sich nicht entgehen lassen kann. Einen anderen Gitarristen in letzter Minute zu finden, ist bei unseren regulären Arbeitsplänen einfach nicht möglich. Wir möchten uns bei unseren Agenten bedanken, die hart an der Tour gearbeitet haben, sowie bei allen lokalen Veranstaltern und Festivals. Eine Herbsttour ist gebucht und wird bald bekannt gegeben. Danke, bis bald.“

Immerhin müssen wir nicht lange warten, bis wir Slapshot dann endlich in Europa begrüßen können. Jetzt fehlt nur noch die offizielle Ankündigung der Konzerte im Herbst.

Slapshot haben sich bereits in den frühen 1980er-Jahren zusammengetan und haben seitdem acht Studioalben sowie einige EPs veröffentlicht. Der zuletzt erschienene Longplayer „Make America Hate Again“ liegt bereits sechs Jahre zurück.

Bild: YouTube / „Slapshot – Live at America’s Hardcore Fest 2023“

Feature

I Prevail

Nach überstandener Pandemie, neuem erfolgreichen Album und zahlreichen Headline-Touren und weltweiten Shows, dürfen wir I Prevail im Rahmen ihrer kleinen …

von