News

Video

Skindred fahren ihre neue Single „Set Fazers“ auf

Bis zum nächsten Album dauert es aber noch.

VON AM 22/03/2023

Die entsprechende Ankündigung zum neuen Album aus dem Hause Skindred ist uns bereits seit einer ganzen Weile bekannt; bis zum eigentlichen Release müssen wir uns aber leider noch etwas gedulden. „Smile“ erscheint aktuellen Plänen zufolge nämlich erst am 04. August 2023 – uff.

Eine neue Single von Skindred ist gelandet

Immerhin gab es dato mit „GIMME THAT BOOM“ schon mal einen ersten Appetizer auf das, was uns da in rund viereinhalb Monaten erwartet.

Und nun sind wir beim zweiten Vorgeschmack angekommen. Dieser kommt in Form der Single „Set Fazers“ daher und kann weiter unten angehört werden.

Leadsänger Benji Webbe dazu: „Sternzeit 22.3.23: Mit diesem Song gehen wir mutig dorthin, wo noch kein Ragga-Metal zuvor war. Wir kommen in Frieden, L.O.V.E und Einigkeit, um Skindreds außergalaktisches Soundsystem in die unendlichen Weiten des Kosmos zu bringen.“

Schlagzeuger Arya Goggin lässt wissen: „Die Idee für das Video zu Set Fazers war es, ein Sci Fi meets Dancehall Epos zu machen! Über TikTok haben wir einen fantastischen Tänzer namens Shin kennengelernt (dessen Tanz zu unserem Song Nobody Anfang des Jahres viral ging), und er hat auch diesem Video seinen einzigartigen Stil verliehen. Wir hatten so viel Spaß bei den Dreharbeiten und können es kaum erwarten, das mit allen zu teilen.“

So klingt „Set Fazers“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zwölf (plus einen) Song wird das Gesamtwerk bei seiner Veröffentlichung bieten – hier die Tracklist:

1. Our Religion
2. GIMME THAT BOOM
3. Set Fazers
4. Life That’s Free
5. If I Could
6. L.O.V.E. (Smile Please)
7. This Appointed Love
8. Black Stars
9. State Of The Union
10. Addicted
11. Mama
12. Unstoppable
13. Upwards Falling (Signed CD Exclusive Bonus Track)

Live sehen wir Skindred unter anderem dann im Sommer beim Full Force Festival.

Foto: Dean Chalkley / Offizielles Pressebild

Feature

Sum 41

Mit Rock am Ring und Rock im Park wurde die Festivalsaison 2024 gebührend eingeleitet. Auch wenn das Wetter uns bislang …

von